Wiederaufforstung von Parks und Gärten hat für die Hauptstadt Priorität

Wiederaufforstung von Parks und Gärten hat für die Hauptstadt Priorität
Wiederaufforstung von Parks und Gärten hat für die Hauptstadt Priorität
-


San Luis Potosí, SLP. – Antonio Alemán Hernández, stellvertretender Direktor der Direktion für kommunale Dienstleistungen von San Luis Potosí, gab heute bekannt, dass er die bereits von Direktor Christian Azuara festgelegten Richtlinien fortsetzen wird, der vor einigen Tagen Urlaub von seinem Verantwortlichen beantragt hatte , Kriterien, zu denen auch die Rettung der Parks und Gärten der Stadt gehört.


Er wies darauf hin, dass die Themen, die die Direktion in den fünf von ihr abhängigen Bereichen betreffen, darunter Beleuchtung, Stadtbild, Dienste für die Pantheons und der Flohmarkt selbst, Teil der Aktivitäten zur Nachverfolgung der Managementarbeit sein werden.


Er fügte hinzu, dass sie an diesem Dienstag mit der ersten Kabinettssitzung mit Bürgermeisterin Daniela Cid begonnen hätten, einer Sitzung, bei der zusätzliche Anweisungen gegeben würden, die aber darauf abzielten, bereits Bestehendes zu stärken.


Er kündigte an, dass er in den kommenden Tagen neue Aktionen zur Rettung von Parks und Gärten in verschiedenen Teilen der Stadt ankündigen werde.


„Wir setzen uns für das ein, was die Bürger fordern.“


Darüber hinaus berichtete er, dass die Sanierung und Wiederaufforstung des Viertels San Miguelito derzeit überwacht werde, ein Programm, das mit den anderen Vierteln und Parks fortgesetzt werde.

#Argentina

-

PREV Boca besucht Central Córdoba, um sich in der Professional League zu erholen: Zeit und wie man live zuschaut
NEXT Sie sagen die CSU-Sitzung der National University wegen mangelnder Beschlussfähigkeit ab