Zwischen der CGE und der Gemeinde Paraná sind Aktionen zur Förderung der Bildung geplant – Generalrat für Bildung

Zwischen der CGE und der Gemeinde Paraná sind Aktionen zur Förderung der Bildung geplant – Generalrat für Bildung
Zwischen der CGE und der Gemeinde Paraná sind Aktionen zur Förderung der Bildung geplant – Generalrat für Bildung
-

Um Vereinbarungen und Vereinbarungen zur Stärkung der Bildung in der Stadt Paraná zu verwalten, empfing die Präsidentin des Generalrats für Bildung (CGE), Alicia Fregonese, an diesem Dienstag den Bürgermeister der Hauptstadt von Entre Ríos, Rosario Romero.

„Die gemeinsame Arbeit zwischen der Gemeinde, der Gemeinde und der Provinz ist beim Aufbau der Bildung sehr wichtig. In diesem Sinne haben wir eine umfangreiche Agenda für die Zusammenarbeit“, betonte Alicia Fregonese.

„Zuallererst konzentrieren wir uns darauf, den Kindergartenmonat zu feiern. „Wir planen eine gemeinsame Zusammenarbeit unter Einbeziehung des Initial Level Directorate der CGE mit der Möglichkeit von Vereinbarungen zwischen diesen städtischen Bildungseinrichtungen und dem Rat für die gemeinsame Verwaltung in den Kindergärten von Paraná“, fügte Fregonese hinzu.

„Städtische Kindergärten müssen mit Lehrplaninhalten arbeiten, die von der Grundstufe entworfen werden, und mit einer dauerhaften Vereinbarung mit der CGE muss die Kommunikation reibungslos sein. Wir haben derzeit 32 Kindergärten in der Stadt und wir werden diese gemeinsame Arbeit in diesem Jahr hervorheben.“ äußerte sich der Bürgermeister von Paraná, Rosario Romero.

„Wir haben uns auch mit Bauthemen befasst und waren uns einig, wie wichtig die Zusammenarbeit in diesen Fragen und für die kulturelle und historische Rettung der Stadt ist“, betonte der Bürgermeister am Ende des Tages.

Bei diesem ersten Treffen waren der Generalsekretär Gabriel Pérez Montórfano anwesend; die Leiterin der Erstausbildung, Florencia Piñeiro; die Direktorin der Grundschule, Diana Carmarán; die Ministerin für Bildung, Kultur und Bürgerkoexistenz, Nadia Bilat, und die Unterstaatssekretärin für formale und nicht formale Bildung, Rita Nievas.


#Argentina

-

NEXT Drei Verletzte hinterließen einen mutmaßlichen Angriff des Clan del Golfo auf ein Fahrzeug in Briceño, Antioquia