PDI POTOSINA FASST EINEN GESTOHLENEN TRAKTOR UND ZWEI FAHRZEUGE MIT VERÄNDERTEN SERIEN ZURÜCK – Generalstaatsanwaltschaft

PDI POTOSINA FASST EINEN GESTOHLENEN TRAKTOR UND ZWEI FAHRZEUGE MIT VERÄNDERTEN SERIEN ZURÜCK – Generalstaatsanwaltschaft
PDI POTOSINA FASST EINEN GESTOHLENEN TRAKTOR UND ZWEI FAHRZEUGE MIT VERÄNDERTEN SERIEN ZURÜCK – Generalstaatsanwaltschaft
-

Die Abteilung für Fahrzeugdiebstahl der Generaldirektion für Ermittlungsmethoden (DGMI) hat einen Anhänger und zwei als gestohlen gemeldete Autos in der Entität geborgen, berichtete die Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates San Luis Potosí (FGESLP).

Es handelt sich um einen Sattelzug, Marke Freightliner Cascadia, weiß, Modell 2013, für den seit dem 28. April 2024 eine Diebstahlanzeige vorliegt.

Diese Einheit wurde offensichtlich verlassen am Highway 57 in der Nähe der Gemeinde Matehuala gefunden.

Darüber hinaus fand die PDI im Stadtteil Arenal der Hauptstadt Potosí einen orangefarbenen Lastwagen der Marke Nissan, Typ Kick Sense, Modell 2018; dass es keine Nummernschilder hatte, eine Tatsache, die die Agenten alarmierte und somit feststellte, dass es Änderungen in der Serie gab.

Andererseits wurde im Stadtteil Tequisquiapan ein blaues Auto der Marke Chevrolet, Oníx-Linie, Modell 2022, gefunden, das seit dem 22. Februar 2024 in der Stadt San Luis Potosí Bemerkungen in der Serie und einen Diebstahlsbericht enthielt.

Anschließend wurden die Einheiten unter dem Schutz eines Beauftragten des Staatsministeriums in einer Fahrzeugrente hinterlegt, damit dieser die der jeweiligen Rechtslage entsprechenden Verfahren durchführen konnte.

#FGESLP

#Argentina

-

PREV Nachhaltiger Impuls für Amazonas-Produzenten
NEXT Forscher heben Fortschritte in einem Programm zur Förderung von Industriepflanzen in Aysén hervor