134.000 Liter „Huachicol“ wurden in den letzten 14 Tagen in SLP – El Sol de San Luis beschlagnahmt

134.000 Liter „Huachicol“ wurden in den letzten 14 Tagen in SLP – El Sol de San Luis beschlagnahmt
134.000 Liter „Huachicol“ wurden in den letzten 14 Tagen in SLP – El Sol de San Luis beschlagnahmt
-

Schlechte Handlungen von Seiten der Organisation werden nicht toleriert. Straßenabteilungvor allem bei der Ausübung ihrer Pflichten, aber sie werden auch nicht zögern, das Gesetz anzuwenden, wann und wo es nötig ist. Wenn eine Person eine Straftat begeht oder in irgendeiner Weise gegen das Gesetz verstößt, sind die Beamten da, um die Sicherheit zu gewährleisten, aber auch, um Abhilfe zu schaffen Wer gegen das Gesetz verstößt, gefährdet andere Menschen.

Das habe ich in einem Interview mit den Medien kommentiert: Jesus Ernesto Trejo Pérezkürzlich zum neuen Kommandeur der Straßenabteilung der staatlichen Zivilgarde ernannt, der 14 Tage nach der Übernahme der Kontrolle über die Straßen und Autobahnen unter staatlicher Gerichtsbarkeit die Aufmerksamkeit auf 17 relevante Ereignisse auf Staatsstraßen lenkte.

Unter ihnen, sagte er, sticht die Beschlagnahmung von etwa 134.000 Litern Kraftstoff zweifelhafter Herkunft hervor, „wie wir es nennen.“ huachicolEs handelt sich um Treibstoff, Benzin, dessen Transport nicht ordnungsgemäß dokumentiert wurde Reynosa zu GuadalajaraJalisco.“

Neben der Aufmerksamkeit für relevante Ereignisse in seinen ersten zwei Wochen als Verantwortlicher für die Sicherheit auf Staatsstraßen und Autobahnen sagte Trejo Pérez, dass ein wichtiger Teil der Präsenz von Elementen der Zivilgarde Auf Straßen geht es um die Annäherung und soziale Nähe zur Bevölkerung.

„Es wurde der Auftrag erteilt, für die richtige soziale Nähe zu sorgen“, fügte er hinzu, dass die gesellschaftliche Wahrnehmung gegenüber der Autobahnabteilung eine völlige Wende erfahren müsse, „wir müssen Vertrauen wecken, Straßenbeamte müssen einen Sinn für Dienstbereitschaft haben und auf die Straße gehen.“ auf Straßen, auf Autobahnen, mit der Vision und Mission, im Dienste der Benutzer zu stehen, Sicherheit zu gewährleisten und eine größere präventive Präsenz zu haben.“

Trejo Pérez behauptete, dass, sobald die Anweisungen für seine Mitglieder erstellt worden seien, Agenten seien, die Vertrauen erwecken und dies wahr machen Sinn für Service; Präventive Patrouillen könnten verstärkt werden; Ihre Anwesenheit hemmt und schreckt auch ab.

Ebenso wurde mit den Beamten versucht, sie darüber zu informieren, dass sie eine Arbeitsinstitution repräsentieren, und die Ergebnisse haben zu den notwendigen Rotationen und Anpassungen geführt, und es wurden ständig Aufrufe an sie gerichtet, schlechte Taten oder unangemessenes Verhalten zu vermeiden . , da dies Auswirkungen auf seine Polizeikarriere haben wird.

-

PREV Dies ist die Liste der von Gareca gerufenen Spieler
NEXT Javier Malosetti, Bassist von Spinetta, lobte die Leistung von Olivia Firpo aus Neuquén