fügt ein Restaurant in seinem Executive-Hotel hinzu (es heißt La Higuerita und ist ideal für Meetings und After-Office-Besprechungen).

-

Die Higuerita verdankt seinen Namen einem charakteristischen Feigenbaum der Familie Amérian, befindet sich in einem Haus im Landesinneren von Córdoba. Dieser neue Raum ist eine Hommage an seine Wurzeln und zeichnet sich durch seine ruhige Atmosphäre inmitten des Trubels der Stadt sowie durch die Einzigartigkeit seines Wasserbrunnens, des vertikalen Gartens und der antiken Straßenlaternen aus. Dieser Kontext ermöglicht und lädt Sie ein, zwischen bequemen Innentischen und einer mit modernen Möbeln dekorierten Außenterrasse eine Pause einzulegen, zu arbeiten und sogar ein After-Office zu organisieren.

Das gastronomische Angebot umfasst kalte und warme Gerichte, landesweit ausgezeichnete Käsesorten, hausgemachtes Sauerteigbrot und andere Optionen für schnelle Einzelgerichte oder zum Teilen. Ihr Muss? Das hausgemachte Baguette mit Burrata, Rucola, Basilikumpesto und konfitierten Tomaten steht ganz oben auf dem Treppchen und gilt als Favorit der Gäste. Darüber hinaus bietet es hausgemachtes Gebäck, eine Cafeteria und Signature-Drinks, wobei der Fig Gin, die Spezialität des Hauses, hervorsticht. Das gesamte gastronomische Angebot kann von Montag bis Sonntag von 11 bis 23 Uhr genossen werden.

„Die Higuerita Es ist ein Erlebnis für sich. „Es ist der ideale Ort für alle, die eine ruhige und gemütliche Atmosphäre suchen, in der sie regionale Produkte von überraschender Qualität probieren können“, sagt er. Cristian Lugo, Lebensmittel-und Getränkemanager Amérian Hotels.

#Colombia

-

PREV Mit 174 neuen LED-Leuchten kehrt Licht auf die dritte Brücke zurück
NEXT Zurich und Bbva in Kolumbien haben ein neues Kfz-Versicherungsprodukt eingeführt