Der Nationale Bandwettbewerb, Immaterielles Kulturerbe der Nation, bereitet seine 50. Ausgabe vor – Regierung von Boyacá

Der Nationale Bandwettbewerb, Immaterielles Kulturerbe der Nation, bereitet seine 50. Ausgabe vor – Regierung von Boyacá
Der Nationale Bandwettbewerb, Immaterielles Kulturerbe der Nation, bereitet seine 50. Ausgabe vor – Regierung von Boyacá
-

Der Nationale Bandwettbewerb, Immaterielles Kulturerbe der Nation, bereitet seine 50. Auflage vor

Fotografie: Darling Bejarano

Die Mitglieder der Paipa-CORBANDAS National Music Band Competition Corporation, des Ministeriums für Kultur, Kunst und Wissen, des Bürgermeisteramtes von Paipa, trafen sich mit Sandra Mireya Becerra und Mitgliedern des Sekretariats für Kultur und Erbe von Boyacá zu einem Tisch mit dem Ziel Beschleunigung der Vorbereitungen für den Nationalen Musikkapellenwettbewerb, der im Oktober im Rahmen des FIC stattfinden wird, der von nun an einen bäuerlichen Schwerpunkt haben wird.

Dieses anerkannte Treffen gewinnt umso mehr an Bedeutung, als es im Rahmen des Sonderschutzplans (PES) des Kulturministeriums stattfindet.

Eine Geschichte, die die Welt kennen muss

Der Forscher Henry Neiza Rodríguez erzählt die Geschichte des „National Meeting of Musical Bands of Paipa“ 1973 – 2023, es ist ein Bericht über das wichtigste Band-Event des Landes, angeführt von CORBANDAS. Diese kulturelle Manifestation ist fünfzig Jahre alt und wurde zum immateriellen Erbe der Nation erklärt

Dieser Titel wurde kürzlich auf der Filbo-Buchmesse vorgestellt und wird dank des Ministeriums für Kultur und Erbe von Boyacá mit Mitteln aus der nationalen Verbrauchssteuer erreicht.(Ende/Angela Merchán – UACP)

Verwaltungseinheit für Kommunikation und Protokoll

Gouvernement Boyacá

#Colombia

-

PREV Brutaler Angriff eines Pitbulls auf eine Frau mitten in einer Schlägerei in Envigado
NEXT Die Verteidigung von Leonardo Cositorto wird rechtliche Schritte gegen den Staatsanwalt des Falles einleiten