Sie beschränken die Durchfahrt über die Upía-Brücke auf der Autobahn Casanare-Meta

-

Ab diesem Donnerstag wird ein Verkehrsmanagementplan umgesetzt, der die Reduzierung des Fahrzeugflusses auf eine einzige Spur vorsieht, begleitet von Beschilderung, Beleuchtung und Steuerungen auf der Brücke über den Fluss Upía.

Ab diesem Donnerstag ist die Durchfahrt über die Upía-Brücke auf der Straße Casanare-Meta eingeschränkt. Foto: Privatarchiv

Wenn Sie beabsichtigen, nach Villavicencio oder in eine andere Stadt im Departement Meta zu reisen, planen Sie Ihre Reisen, denn ab diesem Donnerstag, dem 2. Mai, wird es kontrollierte Überfahrten über die Autobrücke über den Fluss Upía geben, die sich bei Kilometer 105+500 des Flusses Upía befindet Nationalstraße 6510, genau an der Stelle, an der sich Villanueva und Barranca de Upía treffen, um Wartungsarbeiten am Bauwerk durchzuführen.

Covioriente erzählte Boyacá Sie7e Tage dass diese Arbeiten ab heute etwa zwei Monate dauern werden und die Installation und den Austausch der Dehnungsfugen umfassen, die die einzelnen Brückenabschnitte verbinden und Längs- und Vertikalbewegungen sowie Drehungen zulassen, die aufgrund der Durchfahrt auftreten können der Autos oder seismischer Ereignisse und sorgt so für einen sicheren und unterbrechungsfreien Transit für die Benutzer.

Die Arbeiten umfassen die Umsetzung des Verkehrsmanagementplans, der die Reduzierung des Fahrzeugflusses auf eine einzige Spur vorsieht, begleitet von Beschilderung, Beleuchtung und Steuerungen.


#Colombia

-

PREV Polizeidirektor wird die Stadt Cúcuta besuchen
NEXT 31 Kandidaten werden in Neiva um die Volksherrschaft kämpfen