Sicherungsverwahrung für sechs Angeklagte wegen des Handels mit 1,6 Tonnen in die RM eingeführten Drogen

Sicherungsverwahrung für sechs Angeklagte wegen des Handels mit 1,6 Tonnen in die RM eingeführten Drogen
Sicherungsverwahrung für sechs Angeklagte wegen des Handels mit 1,6 Tonnen in die RM eingeführten Drogen
-

In präventives Gefängnis blieben übrig sechs Fächer die mit überrascht waren mehr als 1.600 Kilo Drogen, mitten in der „Fantasma II“-Operation der Staatsanwaltschaft und der Ermittlungspolizei (PDI), die die Überwachung der Fracht vom Moment ihrer Einreise nach Chile über einen nicht freigegebenen Grenzübergang an der Nordgrenze bis zu ihrer Ankunft in der Metropolregion umfasste zu seiner Verbreitung.

Die umfassende Geheimdienstarbeit der Brigade zur Bekämpfung von Drogen und organisierter Kriminalität ermöglichte auch die Beschlagnahme von vier Fahrzeuge, zwei Schusswaffen und Bargeld.

Den Festgenommenen – drei Kolumbianern, zwei Dominikanern und einem Bolivianer – wurde Drogenhandel vorgeworfen.

Vom PDI, dem Präfekteninspektor Mauro Mercadonationaler Leiter gegen organisierte Kriminalität, sagte Kooperative dass „es organisch ist“. widmete sich der Internierung und dem Transport großer Drogenmengen von der nördlichen Zone Chiles in die zentrale Zone“.

„Bei dieser Droge handelt es sich hauptsächlich um Cannabis. Insgesamt.“ 1.600 Kilogramm Cannabis, was etwa zwei Millionen Dosen entsprichtwovon diese Organisation hätte profitieren können mehr als 8.000 Millionen Pesos“er fügte hinzu.

„Abgesehen von den Mengen und Zahlen sind wir natürlich erstaunt über die Menge und die Tatsache, dass, wenn es in unsere Populationen gelangt wäre, „hätte der öffentlichen Gesundheit enormen Schaden zufügen können.“betonte er.

Die regionale Staatsanwältin von Tarapacá ihrerseits, Trinidad Steinertwurde erklärt “Glücklich” nach dem Verfahren: „Ein schwerer Schlag wurde einer wichtigen kriminellen Organisation zugefügt, die sich dem illegalen Drogenhandel verschrieben hat.“

„Es handelt sich um ein relevantes Verfahren, bei dem wir die Festnahme von sechs Ausländern erreicht haben; einer von ihnen, der Anführer, mit einer Vorstrafe“der Verfolger erleichtert.

Das Gericht setzte eine Untersuchungsfrist von 120 Tagen fest.

#Chile

-

PREV Welche kriminelle Organisation steht im Dienste der mexikanischen Drogenkartelle in Kolumbien?
NEXT PUCV beteiligt sich an der Gestaltung neuer Straßenalternativen und am Wiederaufbau der von Bränden betroffenen Sektoren von Viña del Mar – G5noticias