Aufgrund von Kontroversen eliminierte Santiago City Chibarongo FC aus dem Chile Cup 2024

Aufgrund von Kontroversen eliminierte Santiago City Chibarongo FC aus dem Chile Cup 2024
Aufgrund von Kontroversen eliminierte Santiago City Chibarongo FC aus dem Chile Cup 2024
-

An diesem Freitagnachmittag findet die Rache statt erste Phase des Chile Cup 2024Phase wo Santiago City und Chibarongo FC Sie sahen sich im Quinta Normal Municipal Stadium.

Dort musste die lokale Mannschaft gewinnen, um im Hinspiel ein Elfmeterschießen zu erzwingen sie waren mit 4:2 gefallen vor dem „Korb“-Gemälde.

Überprüfen Sie auch

Santiago Chicao (19′), Adrian Obando (49′), Matias Saez (67′) und Nicolás Clavería (86.) erzielten sie zwar die Tore für die Mannschaft der Metropolregion, doch für den Gast gab es Unbehagen.

Wie es selten vorkommt, Marco Castillo ging unter die Dusche für ein Doppel-Gelb (24.) und dann, Francis Pérez erlitt das gleiche Schicksal wegen angeblicher Körperverletzung (83. Minute).

In der Definition aus den 12 Schritten gilt: Santiago City war effektiver und gewann am Ende mit 4:1. Mit dem Sieg, wird ein Rivale Palästinas sein im Achtelfinale des Turniers.


#Chile

-

PREV Bei der Sängerin wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert und sie sagte die Show in Chile erneut ab – Publimetro Chile
NEXT Der Nationale Unionsrat lehnt Gewalttaten in Cauca und Valle del Cauca ab