Wer ist wer: La Rioja Alta, SA

-

Zum 40-jährigen Jubiläum von Sobremesa starten wir eine Sonderserie, in der die Winzer in der Ich-Perspektive zu uns sprechen. Unser erster Gast führt eines der Banner des elegantesten Rioja-Klassizismus an: La Rioja Alta, ein jahrhundertealtes Weingut in Haro, dessen Weine in Spanien und international große Beliebtheit genießen.


Desktop-Redaktion. Bilder zur Verfügung gestellt von La Rioja Alta, SA

Personal


Guillermo de Aranzabal Agudo

Geboren am 25.06.1958

Seit 2005 Präsident der Gruppe La Rioja Alta, SA


Über das Weingut


Region oder Regionen, in denen es hergestellt wird: Rías Baixas, Rioja (Rioja Alta und Rioja Alavesa) und Ribera del Duero

Gründungsdatum: 10.07.1890

Hauptmarken: Viña Ardanza, Gran Reserva 904, Gran Reserva 890


Listen Sie kurz die Merkmale auf, die Ihr Weingut ausmachen.

Es ist ein klassisches Weingut, das sich der Herstellung hochwertiger Weine mit langer Reifung sowohl in Fässern als auch in der Flasche widmet.

Was war Ihrer Meinung nach der große Beitrag Ihrer Generation zur Welt des Weins?

Die Modernisierung der Managementsysteme sowie Innovation und Forschung sowohl in der Önologie als auch im Vertrieb (Export), Marketing usw.

Vervollständigen Sie den Satz: Die Welt des Weins muss sich ins Jahr 2024 versetzen…

alles kommunizieren, was in und um eine Flasche Wein steckt: Kultur, Tradition, Innovation, Genuss usw.

Was für eine tolle Flasche er bei einem Date entkorkt hat, das er nie vergessen wird.

Ein Gran Reserva 904 von 1973 im Jahr 2014.

Wählen Sie drei Herkunftsbezeichnungen aus dem In- und Ausland, um sich vor einer Reblaus-Apokalypse zu schützen.

Rioja, Burgund und Champagner.

Was wird der nächste Trend sein, wo wird es etwas zu sehen geben?

Die Eleganz, die Komplexität, die Ausgewogenheit, der Genuss, den Weine bereiten. Macht und Struktur werden in Zukunft nicht mehr so ​​wichtig sein.

[Img #23390]

Die beste Weinberglandschaft, die ich je gesehen habe, befindet sich in…

Priorat und Arribes del Duero. Beeindruckend und einzigartig.

Drei Restaurants, in denen Sie ihre Weine wunderbar kombinieren können.

Arzak, Echaurren und Hakkasan.

Was würden Sie zu Ihrem (Weinherstellungs-)Ich vor 30 Jahren sagen?

Seien Sie sich nie einer Sache sicher. Es gibt keine absoluten Wahrheiten, sie sind alle relativ.

Was ist die respektloseste Idee, die Sie in einem Weingut umgesetzt haben?

Ich bin wirklich nicht sehr respektlos!

-

PREV Präsident Gustavo Petro kündigt an, dass Kolumbien einen Betreuungsdienst für verletzte palästinensische Kinder einrichten wird
NEXT „Amazonas“ schließt als Spitzenreiter der Clausura 2024 ab