CREAS Center und INDAP Valparaíso unterzeichnen Kooperationsvereinbarung – ​​Radio Festival

CREAS Center und INDAP Valparaíso unterzeichnen Kooperationsvereinbarung – ​​Radio Festival
CREAS Center und INDAP Valparaíso unterzeichnen Kooperationsvereinbarung – ​​Radio Festival
-

Das Regionale Zentrum für Studien zu gesunden Lebensmitteln (CREAS) und das Institut für landwirtschaftliche Entwicklung (INDAP) von Valparaíso, ein vom Landwirtschaftsministerium abhängiger Dienst, der die wirtschaftliche, soziale und technologische Entwicklung kleiner landwirtschaftlicher Erzeuger fördern möchte, haben kürzlich eine Vereinbarung unterzeichnet Zusammenarbeit.

Beide Institutionen arbeiten derzeit an einer Reihe von Aktivitäten im Zusammenhang mit Projekten des CREAS-Zentrums des PUCV zusammen, die Unternehmer unterstützen, die der bäuerlichen Familienbetriebe (AFC) angehören, wie zum Beispiel das Programm „Valpo: Food Entrepreneurship“ und das Linkage-Programm zwischen der Lebensmittel-Agroindustrie und der AFC durch D&I im Lebensmittelbereich, insbesondere mit Schwerpunkt auf den Gemeinden San Felipe und Petorca.

In der unterzeichneten Vereinbarung verpflichten sich beide Parteien, gegenseitige Unterstützung zu schaffen, um die integrative, nachhaltige und belastbare Entwicklung forstwirtschaftlicher und landwirtschaftlicher Aktivitäten zu fördern und die Entwicklung neuer Kapazitäten bei Kleinbauern und ihren Organisationen durch Schulungen durch Fachkräfte des CREAS-Zentrums zu fördern.

„CREAS hat eine Arbeit, die es über Jahre hinweg mit unseren Benutzern entwickelt hat, und wir haben erkannt, dass unsere Ziele miteinander verknüpft sind.“ erklärte Sergio Valladares, Direktor von INDAP Valparaíso.

„Es gibt unzählige Dinge, die wir auf der Grundlage der Wertschöpfung und der Entwicklung neuer Produkte entwickeln können. Genau das hat CREAS unseren Nutzern und uns als Institution immer zur Verfügung gestellt, daher freuen wir uns sehr, diese Zusammenarbeit durchführen zu können.“fügte die Behörde hinzu.

Seinerseits María Elvira Zúñiga, Direktorin von CREAS, versichert, dass diese Vereinbarung bedeutet „Es ist ein Geschenk, mit INDAP zusammenzuarbeiten, denn es bringt uns den Landwirten im Landesinneren der Region Valparaíso näher, insbesondere den schwer zugänglichen Gemeinden.“

Abschließend versicherte er, dass die Vereinbarung von Vorteil sei, um diejenigen, die etwas unternehmen und innovieren möchten, mit der Unterstützung und Anleitung eines Kompetenzzentrums für Lebensmittelfragen wie CREAS unterstützen zu können.

-

PREV Etcheverry hatte einen Matchball, verlor aber ein unglaubliches Finale und ist immer noch Jungfrau der Titel
NEXT Ein OpenAI-Manager trat zurück und sagte, dass die Sicherheit der KI gefährdet sei