Aufgrund eines Aufhebungsantrags verweigern sie dem Bürgermeister von Ciénaga Ressourcen

Aufgrund eines Aufhebungsantrags verweigern sie dem Bürgermeister von Ciénaga Ressourcen
Aufgrund eines Aufhebungsantrags verweigern sie dem Bürgermeister von Ciénaga Ressourcen
-

Das Verwaltungsgericht von Magdalena lehnte eine im Februar des laufenden Jahres beim Bürgermeister der Gemeinde Ciénaga, Magdalena, Luis Alberto Fernández Quinto, eingereichte Nichtigkeitsklage gegen seine Wahl zum Präsidenten ab.
Es sei daran erinnert, dass die Klage von Herrn Néstor Guillermo Muñoz Caballero eingereicht und am 5. Februar zugelassen wurde, wegen angeblicher Unterstützung von Kandidaten für den Gemeinderat und die Magdalena-Versammlung.

Dies hätte zu einer möglichen doppelten Militanz geführt.

Obwohl der Kläger die Namen der angeblich vom Präsidenten unterstützten Kandidaten nicht nannte, gelangte das Gericht zu der Auffassung: „Eine solche Ungenauigkeit in der Formulierung der im achten und neunten Absatz dargelegten Sachverhalte hindert dieses Amt nicht daran, bei der Ausübung seiner Befugnisse Auslegungen des.“ Daraus lässt sich ableiten, welche Kandidaten der Beklagte unterstützt hat und worin die Unterstützung des Beklagten bestand, was den angeblichen Grund für die doppelte Militanz darstellen würde, mit der die Aufhebung der Wahl von Luis Alberto Fernández Quinto zum Bürgermeister erreicht werden soll der Gemeinde Ciénaga – Magdalena“.

„Folglich geht das Unternehmen davon aus, dass die von Luis Alberto Fernández Quinto vorgeschlagene frühere Ausnahme der „unfähigen Nachfrage“ kein Erfolgspotenzial hat und wird sie für nicht bewiesen erklären“, fügte er hinzu.

Der Bürgermeister reichte seinerseits durch seinen Vertreter eine Klage ein und schlug als Ausnahme vor, dass die Klage wegen fehlender Formerfordernisse nicht ausreichend sei.

Schließlich wurde bekannt, dass die Aufhebungsklage gegen den Bürgermeister von Ciénaga bis heute bestehen bleibt.


#Colombia

-

PREV Sie machen einen Ausflug zum Campo de Hielo Sur und besteigen den Vulkan Lautaro
NEXT In Neuquén werden sie das MNBA-Auditorium durch einen nationalen Ideenwettbewerb erweitern