Sie kündigen einen instabilen Tag an, der mit Nieselregen begann und in Tucumán etwas sonnig enden könnte

Sie kündigen einen instabilen Tag an, der mit Nieselregen begann und in Tucumán etwas sonnig enden könnte
Sie kündigen einen instabilen Tag an, der mit Nieselregen begann und in Tucumán etwas sonnig enden könnte
-

Die Mindesttemperatur betrug 15 °C. Die Prognose.

Der Nationale Meteorologische Dienst (SMN) hat für heute in Tucumán einen instabilen Tag vorhergesagt, der mit leichtem Nieselregen begann und den Nachmittag mit etwas Sonne beenden könnte. Das Maximum würde 21 °C nicht überschreiten.

Der Morgen begann mit bedecktem Himmel, 100 % Luftfeuchtigkeit und einer Sichtweite von acht Kilometern, während der Wind schwach aus Osten wehte. Die gemessene Mindesttemperatur betrug 15 °C.

Es wird erwartet, dass die Niederschläge am frühen Morgen aufhören und sich die Wolkendecke gegen Mittag aufzulösen beginnt. Der Durchschnitt soll bei etwa 20 °C liegen, heißt es.

Die für heute angekündigte Höchsttemperatur von 22 °C würde während der Siesta-Stunden erreicht werden, wenn die Bewölkung 60 % und die Luftfeuchtigkeit 80 % beträgt.

Mit Einbruch des Nachmittags sinken die Temperaturen wieder auf mindestens 18°C, wobei teilweise bewölkter Himmel zu erwarten ist.

Für morgen rechnet das SMN erneut mit leichtem Nieselregen am frühen Morgen und in den frühen Morgenstunden. Die Mindesttemperatur läge bei 13 °C, die Höchsttemperatur bei etwa 19 °C.

Am Donnerstag bleibt der Himmel überwiegend bewölkt, es ist kein Regen angekündigt, das Minimum läge bei 9 °C und das Maximum bei 20 °C.

-

PREV Sie haben einen Drogenkiosk in Chubut aufgelöst: Sie haben einen Mann verhaftet, der in einem Haus Drogen verkauft hat – ADNSUR
NEXT Argentinien wird in der Lage sein, Mais nach China zu exportieren, einem immer wichtigeren Abnehmer