Am Tag des Bergbaus bekräftigte Jujuy seine Präsenz in der Welt

Am Tag des Bergbaus bekräftigte Jujuy seine Präsenz in der Welt
Am Tag des Bergbaus bekräftigte Jujuy seine Präsenz in der Welt
-

Weiter erwähnte der Beamte, dass sie vor Tagen mit dem Vizegouverneur in China waren, wo „es ein Stolz war, zu hören, wie Jujuy als Beispiel für ein Bergbau-Produktions- und Arbeitssystem für die ganze Welt umbenannt wurde.“

„Jujuy ist auf der ganzen Welt für seine Produktion und sein Arbeitssystem bekannt, und das ist der gemeinsamen Arbeit aller Menschen in Jujuy zu verdanken und der Tatsache, dass wir jeden Tag diese Auszeichnung als nationale Bergbauhauptstadt ehren und dies dazu dient, die Qualität zu verbessern.“ Leben der Menschen in Jujuy“, fügte er hinzu.

Abschließend wies er darauf hin, dass „Jujuy weiterhin die Entwicklung des Bergbaus vorantreiben wird und wir mit unserem Gouverneur weiterhin alle Akteure unterstützen und mit ihnen zusammenarbeiten werden, damit dieser Segen, über diese natürlichen Ressourcen zu verfügen, es uns ermöglicht, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.“ von Jujuy und achten Sie auf die Umwelt. „Atmosphäre“.

Der Präsident der Bergbaukammer Jujuy, Carlos Carrillo, erklärte seinerseits: „Heute ist eine Gelegenheit, über die Bergbautätigkeit in Jujuy, ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nachzudenken.“ Mit diesem Gesetz wurde das Entwicklungsgesetz verabschiedet und mit der gesamten Entwicklung der Aktivitäten in unserer Provinz, die dazu geführt hat, dass Jujuy zur Landeshauptstadt des Bergbaus erklärt wurde, ist dies das Erbe, das wir heute in der Gegenwart einer Bergbauindustrie mit mehr als 13 ehren „Tausende Familien, die direkt und indirekt vom Bergbau leben.“

Gleichzeitig betonte er, dass sich der private und öffentliche Sektor, die Gewerkschaften und die Gemeinden gemeinsam für die nachhaltige Entwicklung der Aktivität einsetzen. „Jujuy ist auf nationaler Ebene ein treues Beispiel dafür, wie man Dinge klar und seriös angeht, sich um die Umwelt kümmert und auf die lokale Hand setzt, eine reibungslose Verbindung zu Lieferanten in der Region hat und Vertrauen bei den Gemeinden schafft.“ “, äußerte er.

Abschließend betonte Carillo: „Wir werden weiterhin zusammenarbeiten, damit Jujuy der Welt weiterhin die Mineralien anbieten kann, die Teil unseres täglichen Lebens sind, vom Transport bis zu elektronischen Geräten.“ Deshalb müssen wir diese Förderung, diese Investition fortsetzen und auf die Mineralien setzen, die der Weltmarkt verlangt. „Heute ist eine hervorragende Gelegenheit, dieses Erbe für eine Zukunft der Entwicklung und des Wachstums für alle Jujeños zu feiern und zu würdigen.“

-

PREV Tote Menschen, die in Kolumbien Fahrunterricht geben: Die Superintendenz kündigte aus diesem Grund die Schließung von 23 Lehrzentren an
NEXT Der Staatsrat lädt 10 Kongressabgeordnete des Demokratischen Zentrums zu einer Anhörung wegen Amtsentzugs ein