170 von 738 Bewerbern haben ihre Angaben in „Conóceles“ gemacht

-

Ziel ist es, den Kandidaten für ein gewähltes Amt einen sicheren Raum zu bieten, in dem sie Fälle von geschlechtsspezifischer politischer Gewalt melden können.

Von: Editorial

Der State Electoral and Citizen Participation Council (Ceepac) hat heute Morgen das Network of Women Candidates and Elects eingerichtet, an dem Frauen aus verschiedenen politischen Parteien teilnehmen, die eine vom Volk gewählte Position auf lokaler Ebene anstreben.

Die Installation wurde von Paloma Blanco, Präsidentin von Ceepac, und Zelandia Bórquez, Wahlberaterin von Ceepac, geleitet; zusätzlich zu Graciela Díaz Vázquez, Beraterin von Ceepac und Vizepräsidentin der mexikanischen Vereinigung staatlicher Wahlberater; und Denisse Porras Guerrero, Richterin des Wahlgerichts des Bundesstaates San Luis Potosí.

Die Präsidentin von Ceepac richtete eine Botschaft an die Kandidaten, in der sie die politische Beteiligung von Frauen und die Schaffung dieses Raums durch die Kommission für Geschlechter und Inklusion unter der Leitung von Beraterin Zealandia Bórquez hervorhob.

„Ziel ist es, ein Netzwerk von Frauen aufzubauen, die sich bei Wahlkämpfen um ein vom Volk gewähltes Amt bewerben, um Fälle möglicher politischer Gewalt gegen Frauen aufgrund ihres Geschlechts zu überwachen und zu identifizieren und die Einreichung entsprechender Beschwerden auf der Grundlage von vier strategischen Linien zu unterstützen: “, erklärte Paloma Blanco.

0c1cd09c50.jpg
b73c241f59.jpg

Zu den Ansätzen dieses Netzwerks gehört die Einhaltung der Geschlechterparität, die Herausgabe von Kriterien, Protokollen und Richtlinien zu Gleichstellung und politischer Gewalt gegen Frauen in allen Phasen des Wahlprozesses und sogar nach der Wahl in ein öffentliches Amt; Moment, als daraus das Netzwerk gewählter Frauen wurde.

Darüber hinaus wird die Sichtbarkeit geschlechtsspezifischer politischer Gewalt vorgeschlagen, sowie Unterstützung und Beratung bei der Einleitung einer Beschwerde oder Anzeige bei den entsprechenden Behörden sowie die bestehenden Prozesse und Mechanismen zur Meldung von Fällen dieser Art von Gewalt.

Danach vereidigte Paloma Blanco die Kandidaten für ein vom Volk gewähltes Amt, darunter die Kandidaten für eine lokale Deputation und für Gemeindepräsidentschaften.

Lesen Sie auch: Treffen Sie die Kandidaten für den örtlichen V-Distrikt in SLP

-

PREV Sie verhafteten einen Kriminellen in Perico mit einem Haftbefehl
NEXT Designparcours: Fünf Provinzen besuchen das Haus der Kultur