Gemeinsame Aktion von DIAN und Polizei beschlagnahmt in Cali Waren im Wert von 72.000 Millionen US-Dollar

-

Die Nationale Steuer- und Zolldirektion DIAN mit ihrer Steuer- und Zollpolizei und der Generalstaatsanwaltschaft, Sie führten drei (3) Durchsuchungs- und Beschlagnahmungsverfahren im Stadtteil Comuna 8 in Cali durch, die die Beschlagnahme von 7.646 Jutes mit Waren im Wert von 72.000 Millionen Pesos ermöglichten.

Der Generaldirektor des DIAN, Luis Carlos Reyes, und der Direktor der Steuer- und Zollpolizei, Oberst Yorguin Orlando Malagón Hernández, sprechen über die Beschlagnahmung von Waren in Cali. | Foto: DIAN

Dieser Schlag gegen den Schmuggel war dank der von Bürgern bereitgestellten Informationen und der mehrmonatigen gemeinsamen Arbeit zwischen der Steuer- und Zollpolizei des DIAN und der Generalstaatsanwaltschaft des Landes möglich. insbesondere durch die Support Structure (EDA) in Kalifornien.

Im Land angekommen wurden diese Produkte zur Comuna 8 gebracht, die zu einem anerkannten Industriesektor in Cali gehört. Darauf wies der Generaldirektor des DIAN, Luis Carlos Reyes, hin „Schmuggel ist nicht nur eine Umgehung von Zöllen, sondern auch eine Umgehung von Ressourcen, die dem Gesundheitswesen, der Bildung und sogar dem Zugang zur Justiz im Land entzogen werden.“

Der Leiter der Verwaltung der Steuer- und Zollpolizei, Oberst Yorguin Orlando Malagón Hernández, beschrieb die Operation seinerseits als „Ein schwerer Schlag für multikriminelle Organisationen, die sich dem Schmuggel verschrieben haben.“ Die DIAN-Steuer- und Zollpolizei fordert die Bürger auf, Unregelmäßigkeiten oder Verdachtsmomente bezüglich der illegalen Vermarktung von Waren unverzüglich zu melden.

Die Anti-Schmuggel-Telefonnummer 159 und die E-Mail-Adresse [email protected] sind offene Kanäle, über die Menschen wahrheitsgemäße und zeitnahe Informationen unter absoluter Vertraulichkeit ihrer Identität melden können.

Die Millionärsfigur des Schmuggels in Kolumbien; Dian präsentiert neue Strategie

Die Studie zeigt, dass technischer Schmuggel aufgrund zu geringer Rechnungsstellung die Hauptmodalität dieses Verbrechens ist, mit einem Jahresdurchschnitt von 6.234 Millionen Dollar (2018–2022) und einer Beteiligung von 90 % am gesamten geschätzten Schmuggel.

Im Jahr 2022 führte das Unternehmen 39.409 Beschlagnahmungen von Waren im Wert von mehr als 440.000 Millionen US-Dollar durch. | Foto: Die nationale Armee

Aktionen im Kampf gegen den Schmuggel

  • Seit August 2022 hat Dian bei Schmuggelkontrollmaßnahmen Waren im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar beschlagnahmt.
  • Im Jahr 2022 führte das Unternehmen 39.409 Beschlagnahmungen von Waren im Wert von mehr als 440.000 Millionen US-Dollar durch. Im Jahr 2023 gab es 33.700 Festnahmen im Wert von 526.000 Millionen US-Dollar und im Jahr 2024 gab es bislang 10.406 Festnahmen im Wert von mehr als 133.000 Millionen US-Dollar.

-

PREV Kolumbien – Frauenliga: Atlético Nacional vs. Llaneros FC Datum 13 | Andere Fußballligen
NEXT Sie nehmen „El Diablo“ gefangen, die treibende Kraft hinter dem Mord in Villavicencio