Die Schule Divina Pastora fördert die traditionelle Prozession der Jungfrau durch die Straßen von Córdoba

-

Der Monat Mai blüht rund um die Uhr in voller Fülle Göttliche Hirtin. Die nach ihm benannte Schule in Córdoba widmet ihm ein komplettes Festprogramm, das am Dienstag mit der Blumengabe an die Jungfrau im Innenhof begann Schulzentrum.

Mit dem Blumen angeboten Die Kinder werden den Durchgang der Jungfrau schmücken, die am Mittwoch, dem 8. Mai, nachmittags ab 19:30 Uhr durch die Straßen des Kapuzinerviertels spazieren wird, begleitet von einer Gruppe bestehend aus Musikern aus Córdoba.

Route Die geplante Route umfasst erneut die Straßen Osario, Burell, Plaza de las Doblas, Plaza de Capuchinos, Ramírez de las Casas Deza, Conde de Torres Cabrera, San Miguel, San Zoilo, Ramírez de Arellano und Osario bis zur Schule, wo Sie eintreten um 21:30 Uhr

Zuvor, um 18:00 Uhr, die eine Masse im Schulhof, an dem Mitglieder der gesamten Bildungsgemeinschaft der Divina Pastora-Schule teilnehmen werden.

Am Ende der Eucharistie und vor Beginn der Prozession wird allen Vorarbeitern und ehemaligen Studenten gedankt, die den Durchgang der Jungfrau Maria geleitet haben letzten vierzehn Jahre.

In diesen Tagen, vom 28. April bis Freitag, 10. Mai, nehmen Studierende an der teil Feste für Kleinkinder und Grundschulen, die Pastoralolympiade für die Kleinsten und an Sporttagen.

Auch ein Festival, eine Bar und ein Buchmarkt mit Charakter werden gefördert. solidarischwie die Schule in einer Erklärung berichtet.

#Colombia

-

PREV Student starb in einem Klassenzimmer der Santander Technological Units
NEXT Die Blockade Kubas durch die USA stellt einen Verstoß gegen das Völkerrecht dar