Feuerwehrstation Santa Marta ohne Strom

Feuerwehrstation Santa Marta ohne Strom
Feuerwehrstation Santa Marta ohne Strom
-

Die Feuerwehr von Santa Marta forderte über ihren Kommandanten José Manuel Chahin Muñoz das Energieunternehmen Air-e auf, den Betrieb der Anlage wiederherzustellen. Notrufstation, die 24 Stunden lang ohne Strom war, wodurch die Kommunikationsausrüstung entladen wurde.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr von Santa Marta erlebten mehrere Stunden lang Angst, da ihre Kommunikationsausrüstung entladen war und sie nicht in der Lage waren, auf die an die Gemeinde gerichteten Notrufe zu antworten, sodass ihnen im Falle eines möglichen Bedarfs für die Samarier die Hände gebunden waren.

Sie könnten interessiert sein an: Lehrer von Megaschools in Santa Marta fordern die Auszahlung ihres Gehalts

Kapitän Ricardo Chain im Dialog mit DER REPORTER Er gab an, dass Mitarbeiter des Energieunternehmens Air-e vor Ort eintrafen, das Problem jedoch nicht lösten, sodass Stunden vergingen und der von der Feuerwehr bereitgestellte Notdienst beeinträchtigt wurde, wodurch sichergestellt wurde, dass diese Teams mit einem Netzwerk verbunden sind und das Gerät funktioniert mit Strom.

In den Stunden, in denen die Station keinen Stromanschluss hatte, war die Notfallversorgung der Feuerwehr von Santa Marta eingeschränkt, da die Kommunikation zwischen den verschiedenen Akteuren, die für Notfälle in der Stadt zuständig sind, beeinträchtigt war.

Kapitän Ricardo Chain erklärte, dass dies nicht das erste Mal sei, dass sich dieses Missgeschick in der Feuerwache von Santa Marta ereigne, was ihn beunruhige. und bittet die Direktoren von Air-e, eine endgültige Lösung für dieses Problem zu finden, das die gesamte Gemeinschaft betrifft.

Das könnte Sie interessieren: Das Büro des Bürgermeisters beginnt mit den Ausbesserungsarbeiten in El Rodadero

QAndererseits berichtete das Unternehmen Air-e Energy Services am Ende dieser Ausgabe, dass „die Wiederherstellung der Energieversorgung der Feuerwehr erreicht wurde.“ YoEbenso war ein Besuch zur Besichtigung des Transformators des Sektors geplant. Es ist wichtig zu präzisieren, dass es angesichts hoher Verbrauchsanforderungen, wie sie von Hilfsorganisationen wie der Feuerwehr zu bewältigen sind, erforderlich ist, einen Transformator für den privaten Gebrauch, d. h. zur ausschließlichen Versorgung seiner Einrichtungen, zu installieren.“ Das äußerte das Unternehmen in seiner Stellungnahme.

-

PREV Der geknebelte Trump löscht schnell einen Truth-Social-Beitrag, der wegen „beispielloser“ Zeugenaussage in Panik gerät
NEXT Der gefährdete Zeuge von Dumfries und Galloway erhält die Möglichkeit, Beweise außerhalb des Gerichtssaals vorab aufzuzeichnen