Die Casanare Electric Power Company hat einen neuen Manager

Die Casanare Electric Power Company hat einen neuen Manager
Die Casanare Electric Power Company hat einen neuen Manager
-

Der neue Manager verfügt über einen Master-Abschluss in öffentlicher Politik und Entwicklung der Autonomen Universität Bucaramanga und hat an der Genossenschaftsuniversität Kolumbiens Senior Management und Solidarische Ökonomie studiert.

Enerca ist für das Angebot von Dienstleistungen als Betreiber des Stromnetzes sowie von Erdgas für Haushalte und Fahrzeuge verantwortlich. Foto: Boyacá-Archiv Sie7e Días

Die Betriebswirtin Nubia Castro Molano, eine professionelle Spezialistin im Elektrosektor, wurde zum Geschäftsführer der Casanare Electrical Energy Company (Enerca) ernannt.

Diese Ankündigung erfolgte an Boyacá Sie7e Tage Der Präsident des Verwaltungsrats von Enerca, Álvaro Luis Rivera, der nach der Versammlung an diesem Dienstag, dem 7. Mai, erklärte, dass die Entscheidung getroffen worden sei, Nubia Castro zum neuen Manager des Unternehmens zu ernennen, das in Casanare elektrische Energiedienstleistungen erbringt, und ersetzt Erika Neita.

Nubia Stella Castro Molano ist Spezialistin für Senior Management und Solidarische Ökonomie und verfügt über einen Master-Abschluss in Staats- und Entwicklungspolitik mit einer anerkannten Karriere in der Branche, die es ihr ermöglicht hat, aufgrund ihrer Erfahrung, darunter: die Durchführung unter anderem von Elektroprojekten, Umspannwerksmontagen und Photovoltaikanlagen.

Nubia Castro Molano, neue Managerin der Casanare Electric Energy Company (Enerca). Foto: Boyacá Sie7e Días

Castro Molano stammt aus San Martín (Meta), studierte Betriebswirtschaft an der Unisangil, hat einen Master-Abschluss in öffentlicher Politik und Entwicklung von der Autonomen Universität Bucaramanga und hat seine Spezialisierung in Senior Management und Solidarwirtschaft an der Universidad Cooperativa de Colombia erworben. Montería-Hauptquartier.

Enerca ist das offizielle Unternehmen der Abteilung, die als Betreiber des Stromnetzes für die Bereitstellung von Dienstleistungen zuständig ist. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Bereitstellung von Erdgas für Privathaushalte und Fahrzeuge.

Die Verwaltung von Enerca wurde kürzlich von der Rechnungsprüfungsbehörde des Departements während der Rechnungslegung für die Amtszeit 2023 befragt, wobei der Leiter der Steuerkontrollbehörde, Cipriano Castro Medina, ein enormes Haushaltsdefizit anprangerte, mit dem die Enerca-Gesellschaft ihre Periode abschloss. Casanare-Energie.


#Colombia

-

PREV Zusammenstoß zwischen Petro und Vargas Lleras aufgrund einer Krise im Gesundheitssystem
NEXT Armut und Ungleichheit in Cauca – Proclama Cauca y Valle