Stadträte aus Santa Fe de Antioquia gingen zum Training in ein Resort in Cancún

Stadträte aus Santa Fe de Antioquia gingen zum Training in ein Resort in Cancún
Stadträte aus Santa Fe de Antioquia gingen zum Training in ein Resort in Cancún
-

Medellín, Antioquia

Er Der Rat von Santa Fe de Antioquia stellte 68 Millionen 500.000 Pesos zur Verfügung, sodass elfVon den zwölf Stadträten werden die Stadträte in einem Resort in der Stadt Cancun, Mexiko, trainieren. Laut Quellen von Caracol Radio Die Reise der Unternehmen fiel hinsichtlich Ziel und Datum mit der Anwesenheit des Bürgermeisters dieser Stadt, Yamid Carvajal, und seiner Frau zusammen.

Der mit dem kolumbianischen Verband der Behörden, Beamten und Beamten unterzeichnete Vertrag sah die Unterbringung in Doppelunterkünften im kolumbianischen Staat vor Hotel Royal Cancun – Gr Royal Cancunmit Überweisungen, Hin- und Rückflugtickets je nach Verfügbarkeit der FluggesellschaftDoppelzimmer, Konferenz, Diplome, Zertifizierungen, Auditorium, audiovisuelle Hilfsmittel und Trainer.

Lesen Sie auch: Aufgrund des Pilotplans zur Nilpferdjagd riefen sie zu politischen Märschen in Puerto Triunfo auf

Lesen Sie auch: Personería leitet Ermittlungen gegen Juan Pablo Ramírez wegen Einstellung bei PP ein

Aus dem Vertragsgegenstand geht klar hervor, welches Ziel die Ausbildung haben soll: „Bereitstellung logistischer Dienstleistungen zur Durchführung von Schulungen in der Stadt Cancún im Rahmen der Umsetzung des Ausbildungsplans des Gemeinderats von Santa Fe de Antioquia.“

Darüber hinaus wurde bekannt, dass einer der Stadträte, Víctor Gallo, seinen Flug verschieben musste, da Migration Colombia ihn aufgrund der Nachfrage nach Nahrungsmitteln zunächst NICHT aus dem Land ausreisen ließ.

Laut der vom Auftragnehmer vorgelegten Dokumentation bestand das Ziel der Schulung darin, Vorträge zu folgenden Themen zu halten:

· Verantwortlichkeiten der Stadträte als Beamte

· Kommunales Regime

· Arbeitsweise des Rates

· Projektmanagement und Finanzierung der Entwicklung im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit

· Gemeindeentwicklungsplan

Lesen Sie auch: Comfenalco wird in Antioquia mehr als 7.000 Bildungsstipendien vergeben. Wie können Sie sich bewerben?

Lesen Sie auch: Restaurant in Medellín wehrt sich wegen umstrittener Anschuldigungen auf seiner Speisekarte

In Antioquia Es gab Kontroversen über den Besuch von elf Stadträten von Sabaneta in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in der Türkeidie im Nahen Osten in Planungs- und Architekturfragen ausgebildet wurden, mit a Gesamtkosten von 350 Millionen Pesos.

Aus diesem Grund ist die Die Generalstaatsanwaltschaft hat bereits eine Untersuchung eingeleitet, gegen die elf Ratsmitglieder und den Generalsekretär des Rates. Da drübenes wurde auch erwähntwas auf der Reise zusammenfiel der ehemalige Bürgermeister von Sabaneta, Santiago Montoya und seine Frau; der versicherte, dass seine Reise aus eigenen Mitteln finanziert wurde.

-

PREV Zwei Unfälle auf der Route 7 in der Nähe von Neuquén: Der Verkehr wurde normalisiert
NEXT Ein „Babel“ voller Einsamkeit und Kritiklosigkeit