Die Städte Córdobas mit den schönsten Patios

Die Städte Córdobas mit den schönsten Patios
Die Städte Córdobas mit den schönsten Patios
-

Die Jury von IX. Landeswettbewerb für Terrassen, Ecken und Bars, gefördert durch das Provincial Tourism Board des Provincial Council, hat die Namen der Gewinnerräume dieser Ausgabe bekannt gegeben. Die ersten Preise gingen an eDie Terrasse in der Straße Empresaria Teresa Córdoba (Rute), die Treppe des Schlosses Belmez in der Kategorie „Ecke“ und das Haus in der Calle Real in Priego de Córdoba in der Kategorie „Bars und Balkone“.

In der Kategorie Terrassen, Der zweite Preis ging ebenfalls an eine Rute-Terrasse, in der C/Francisco Salto, 48; der dritte war für ein Raum in Céspedes (Hornachuelos), in C/El Cerro, 6; der vierte hat es genommen Pedroche mit der Terrasse in der Francisco Botello Street, 16; Der fünfte war für den Raum C/Pintor Murillo, 10, bestimmt. in Villanueva de Córdoba, und der sechste hat ihn genommen Palme des Flusses mit der Terrasse von C/Cuerpo de Cristo 9.

Bei den Typischen Ecken ging der zweite Preis an den Patio de las Comedias 2 in Iznájar; der dritte für eine Ecke auf der C/Pozo Fuente in Cañete de las Torres; Der vierte ging an Doña Mencía, an der Ecke C/Juanita la Larga; der fünfte war für den Aufstieg nach Rosario in Luque; und der sechste fiel an der Ecke der Travesía-Straße in Villanueva del Rey.

In der Kategorie „Bars und Balkone“ schließlich ging der zweite Preis an Villanueva de Córdoba (C/Pelayo, 15), der dritte an Villaviciosa de Córdoba (C/Arrayanes, 17) und der vierte an Priego de Córdoba (C/ Real, 19), das fünfte für Hornachuelos (C/Olivo, 5, 1. Stock) und das sechste für Cañete de las Torres (C/Reyes Católicos, 11).

Die für Tourismus im Provinzrat zuständige Person und Vizepräsidentin des Kuratoriums, Narci Ruiz, schätzte die erreichte Beteiligung und die Qualität der Räume, „unter anderem aufgrund der Tatsache, dass wir dieses Jahr als Neuheit eine Veranstaltung haben führte eine vorherige und umfassende Auswahl durch, da „die Teilnehmer ein aktuelles Panoramafoto des Raums zur Verfügung gestellt haben.“

Darüber hinaus betonte er: „In diesem Jahr konnten sich die Stadträte mit ihren städtischen Räumen beteiligen, indem sie maximal fünf Räume vorstellten und so sicherstellten, dass die präsentierten Räume eine optimale Qualität und spezifische Besonderheiten aufwiesen.“

Abschließend wies er darauf hin, dass „im Jahr 2024 insgesamt 94 Räume für den Wettbewerb eingereicht wurden, genauso viele wie im Vorjahr. Davon wurden 23 in der Kategorie Cordoban Patios, 44 in der Kategorie „Typische Ecken“ und 27 in eingereicht Bars und Balkone, verteilt an 30 Standorten in Córdoba.

-

PREV Bewaffneter Angriff im Kielwasser eines Soldaten forderte mehrere Tote, Cauca
NEXT Vize-Verteidigungsminister kündigt umfassenden Plan zur Wiederherstellung der Ruhe in Cauca an