Live-Updates zum Trump-Prozess: Stormy Daniels kehrt zum Kreuzverhör zur Schweigegeldaussage in den Zeugenstand zurück

Live-Updates zum Trump-Prozess: Stormy Daniels kehrt zum Kreuzverhör zur Schweigegeldaussage in den Zeugenstand zurück
Live-Updates zum Trump-Prozess: Stormy Daniels kehrt zum Kreuzverhör zur Schweigegeldaussage in den Zeugenstand zurück
-

Trump bezeichnet die Aussage von Stormy Daniels als „aufschlussreichen Tag“ vor Gericht

Melden Sie sich für die tägliche Inside Washington-E-Mail an, um exklusive US-Berichterstattung und -Analysen in Ihrem Posteingang zu erhalten

Erhalten Sie unsere kostenlose Inside Washington-E-Mail

Der New Yorker Schweigegeldprozess gegen Donald Trump wird nach der Pause am Mittwoch am Donnerstag vor dem Manhattan Criminal Court wieder aufgenommen. Es wird erwartet, dass der Pornostar Stormy Daniels in den Zeugenstand zurückkehrt, um sich einem weiteren Kreuzverhör durch die Anwälte des Angeklagten zu stellen.

Frau Daniels erschien am Dienstag, um die Geschworenen mit ihrem Bericht darüber zu erfreuen, wie sie Herrn Trump kennengelernt hatte, über die berüchtigte sexuelle Begegnung, die sie ihrer Meinung nach im Juli 2006 hatten, und über die Ereignisse im Vorfeld der Präsidentschaftswahl 2016.

Nach dem Mittagessen am Dienstag beantragte die Verteidigung ein Fehlverfahren unter Berufung auf Frau Daniels‘ „voreingenommene“ Aussage, die von Richter Juan Merchan abgelehnt wurde.

Als das Kreuzverhör begann, wurde die Zeugin mit der Frage konfrontiert, ob sie Herrn Trump „hasst“ und ihn im Gefängnis sehen möchte – worauf sie antwortete, sie wolle, dass er für seine Taten zur Rechenschaft gezogen werde.

Anderswo verbrachte Herr Trump seinen gerichtsfreien Tag damit, in Mar-a-Lago eine Veranstaltung für Menschen zu veranstalten, die seine Superhelden-NFTs kauften, anstatt sich auf den Weg in den Wahlkampf zu machen, und griff einmal Joe Biden auf Truth Social wegen der eskalierenden Ereignisse im Nahen Osten an Er betonte erneut, dass der Krieg in Gaza nie stattgefunden hätte, wenn er Präsident geblieben wäre.

Alex Woodward berichtet über den Prozess gegen Herrn Trump in Manhattan und wird regelmäßig über das Verfahren berichten.

Neuestes Update anzeigen

1715246100

New Yorker Schweigegeldprozess: Wichtige Erkenntnisse aus der Aussage von Stormy Daniels

Weitere Informationen zu Daniels finden Sie hier Kelly Rissman Und Alex Woodwardist eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse aus der Aussage vom Dienstag.

Joe Sommerlad9. Mai 2024 10:15

1715244300

New Yorker Schweigegeldprozess: Der trotzige Stormy Daniels kehrt am Donnerstag zum Kreuzverhör vor Gericht zurück

Trumps Schweigegeldprozess in New York wird nach der Pause am Mittwoch am Donnerstag vor dem Manhattan Criminal Court wieder aufgenommen. Der Pornostar Stormy Daniels wird voraussichtlich in den Zeugenstand zurückkehren, um sich einem weiteren Kreuzverhör durch die Anwälte des Angeklagten zu stellen.

Daniels erschien am Dienstag, um die Geschworenen mit ihrem Bericht darüber zu erfreuen, wie sie Trump kennengelernt hatte, über die berüchtigte sexuelle Begegnung, die sie angeblich im Juli 2006 hatten, und über die Ereignisse im Vorfeld der Präsidentschaftswahl 2016.

Einer der leichteren Momente kam, als sie offenbarte, dass sie Trump nie zum Abendessen auf dem mittlerweile berüchtigten Licht treffen wollte, nur um von einem Freund überzeugt zu werden.

„Das wird eine großartige Geschichte“, sagte sie laut Daniels.

“Was könnte möglicherweise falsch laufen?”

Hier ist Alex Woodward‘s Bericht vom Gericht am Dienstag, während wir uns auf mehr vorbereiten.

Joe Sommerlad9. Mai 2024 09:45

1715242517

Truth Social: Trump sagt Rupert Murdoch, was er tun soll, und unterstützt Greene verspätet wegen der gescheiterten Amtsenthebung

An anderer Stelle auf Trumps Plattform drängt er den altgedienten konservativen Medienmagnaten dazu, Paul Ryan aus dem Fox-Vorstand zu entlassen, und lobt die abscheuliche MTG in einem Beitrag, der zu spät kam, um die darin diskutierte Abstimmung zu beeinflussen!

Interessanterweise schließt er auch nicht aus, dass der Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson, „irgendwann“ gestürzt wird, nur nicht jetzt.

Katie Hawkinson Und Eric Garcia Ich habe diesen Bericht über das Versäumnis der Kongressabgeordneten aus Georgia, ihn gestern aus dem Amt zu entfernen.

Joe Sommerlad9. Mai 2024 09:15

1715240717

Truth Social: Trump ist spät dran, um Biden wegen Israel anzugreifen

Kein Wunder, dass er vor Gericht schläft.

Trump war gestern Abend noch spät in den sozialen Medien aktiv, um Joe Biden anzugreifen, nachdem der Präsident erklärt hatte, die Vereinigten Staaten würden Israel keine Waffen für den Einsatz in einer Bodenoffensive liefern, die die palästinensischen Zivilisten gefährdet, die in der Grenzstadt Rafah Zuflucht gesucht haben.

„Crooked Joe stellt sich auf die Seite dieser Terroristen, genau wie er sich auf die Seite der Radical Mobs gestellt hat, die unsere Universitätsgelände übernehmen, weil seine Spender sie finanzieren“, tobt Trump und wittert eine Chance, bevor er erneut grundlos auf dem Krieg in Gaza besteht wäre nie passiert, wenn er Präsident geblieben wäre.

Hier ist Andrew Feinberg mit der vollständigen Geschichte zu den Kommentaren des Präsidenten.

Joe Sommerlad9. Mai 2024 08:45

1715233500

Erwarten Sie nicht, dass Trump in naher Zukunft wegen geheimer Dokumente vor Gericht gestellt wird …

In einer am Dienstag eingereichten Entscheidung hat die US-Bezirksrichterin Aileen M. Cannon den geplanten Verhandlungstermin am 20. Mai aufgegeben und geschrieben, dass eine Vielzahl von Fragen im Zusammenhang mit Beweisen, Entdeckungen und dem Classified Information Procedures Act (CIPA) noch entschieden werden müssten, bevor die High- Der Profiltest konnte beginnen.

Richter Cannon, ein ehemaliger Bundesanwalt, der 2020 von Trump für die Richterbank nominiert wurde, argumentierte in seiner Entscheidung, dass eine Verlängerung des Vorverfahrens bis Ende Juli „das beste Interesse der Öffentlichkeit und der Angeklagten an einem zügigen Verfahren überwiegen würde.“ ”

Oliver O’Connell9. Mai 2024 06:45

1715226310

Trump bricht bei den Präsidentschaftsvorwahlen in Indiana gut aus, aber …

Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, wenn man bedenkt, dass es bei den republikanischen und demokratischen Präsidentschaftsvorwahlen um ein entscheidendes Spiel geht, aber in den Bundesstaaten im ganzen Land stimmen die Menschen immer noch für die Vorwahlen ab, auch wenn die Nominierungen für Donald Trump und Donald Trump so gut wie sicher sind Joe Biden.

Gestern war Indiana an der Reihe und es waren gute Nachrichten für beide Kandidaten, die in allen Bezirken des Staates Siege verbuchen konnten.

JEDOCH… Auch wenn sie Anfang März aus dem Vorwahlrennen der Republikaner ausschied, erhielt die ehemalige Gouverneurin von South Carolina und UN-Botschafterin Nikki Haley immer noch 22 Prozent der republikanischen Stimmen und verwehrte damit Herrn Trump den Gesamtsieg, den er sich zweifellos gewünscht hatte.

Während einige dieser Haley-Wähler im November aus Parteitreue widerwillig die Zähne zusammenbeißen und für Trump stimmen werden, tut die Biden-Kampagne ihr Bestes, um Trumps zu den Demokraten zu locken, und sei es nur für diese Wahl. Angesichts der knappen Siegesspanne in wichtigen Swing-States im Jahr 2020 könnte diese Gruppe möglicherweise die Wahl zugunsten von Biden entscheiden, wenn sich der Trend anderswo wiederholt, indem sie entweder für die Demokraten stimmt oder zu Hause bleibt.

Erst diese Woche schrieb der republikanische ehemalige Vizegouverneur Geoff Duncan im wichtigen umkämpften Bundesstaat Georgia einen Leitartikel, in dem er seine Absicht zum Ausdruck brachte, für Biden zu stimmen, und ermutigte andere Mitglieder der Partei, sich ihm anzuschließen, um einen möglichen Trump-Sieg im Jahr 2024 zu vereiteln.

Er schrieb hinein Die Atlanta Journal-Verfassung: „Im Gegensatz zu Trump gehöre ich mein ganzes Leben lang der GOP an“, schrieb er. „Diesen November wähle ich eine anständige Person, mit der ich in der Politik nicht einverstanden bin, gegenüber einem kriminellen Angeklagten ohne moralischen Kompass.“

Hier ist Amelia Neath Berichterstattung über die Entscheidung von Herrn Duncan:

Oliver O’Connell9. Mai 2024 04:45

1715222710

Trump rief dazu auf, während der Aussage von Stormy Daniels „hörbar geflucht“ zu haben

Oliver O’Connell9. Mai 2024 03:45

1715219110

Trump „erwägt Plan, Killerkommandos nach Mexiko zu schicken, um Kartellführer zu töten“

Einem Bericht zufolge erwägt der mutmaßliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump privat den Plan, amerikanische Mordkommandos nach Mexiko zu entsenden, um Anführer von Drogenkartellen auszuschalten, falls er im November wiedergewählt wird.

Drei Quellen, die mit dem Vorschlag des ehemaligen Präsidenten vertraut sind, teilten dies mit Rollender Stein dass er darauf bestanden hat, dass das amerikanische Militär „härtere Killer als sie“ hat, und über eine ähnliche Verschwörung nachdenkt wie die, die durchgeführt wurde, als US-Streitkräfte 2019 den ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi töteten.

Der Einsatz sei gedeckt, berichtete die Verkaufsstelle, und sei nicht auf die Zustimmung der mexikanischen Regierung angewiesen.

Kelly Rissman Habe die Geschichte:

Oliver O’Connell9. Mai 2024 02:45

1715215510

Feature: Die Frauen, die versuchen, Trump zu stürzen

„Menschen sind wirklich bösartig, und nirgends sind sie bösartiger als in ihren Beziehungen zum anderen Geschlecht“, schrieb Donald Trump 1997 in seinem Buch Trump: Die Kunst des Comebacks.

Wenn man sein persönliches, berufliches und privates Leben betrachtet, hat der ehemalige Präsident vielleicht nie ein wahreres Wort gesagt.

Oliver O’Connell9. Mai 2024 01:45

1715211910

Gestern vor Gericht: Der trotzige Stormy Daniels steht Trump gegenüber

Alex Woodward Berichte aus dem Gerichtsgebäude:

„Das wird eine großartige Geschichte“, sagte sie laut Frau Daniels. “Was könnte möglicherweise falsch laufen?”

Oliver O’Connell9. Mai 2024 00:45

-

PREV Die argentinische Justiz zwingt Milei, die Lebensmittelverteilung in Suppenküchen wieder aufzunehmen
NEXT Ein Haus in Puerto Bertrand wurde von einem Brand zerstört