Die größte Heroinlieferung der letzten zwei Jahre erfolgt in Nariño

Die größte Heroinlieferung der letzten zwei Jahre erfolgt in Nariño
Die größte Heroinlieferung der letzten zwei Jahre erfolgt in Nariño
-

Die Polizei beschlagnahmte mehr als 3,7 Millionen Dollar Heroin
In Nariño war es vollgepackt mit Etiketten einer Fußballmannschaft Um es zu tarnen, war es ursprünglich für Ecuador bestimmt, um es in die Vereinigten Staaten zu schicken.

Nach Einschätzung der Behörden würde die Lieferung im Produktionsgebiet einen Wert von 802 Millionen Pesos erreichen, was auf dem internationalen Markt auf 3,7 Millionen Dollar steigen würde.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass diese transnationale Multikriminalitätsorganisation Etiketten mit dem Logo eines Vereins verwendet hatte.Guayaquil Sportmannschaft, beschlagnahmte die Polizei rund 1.000 dieser Etiketten.

Der Polizeidirektor, General William René Salamanca, erklärte seinerseits, dass sie auf diese Weise weiterhin die Finanzen gegen den Drogenhandel beeinflussen. „Diese Operation ist Teil der umfassenden Offensive gegen den Drogenhandel, insbesondere gegen das Heroinphänomen, das wir an der Grenze zum Schwesterland Ecuador entdeckt haben und mit dem wir in Abstimmung mit der DEA zusammengearbeitet haben“, sagte General Salamanca Ramirez.

Mit diesen Aktionen versuchen kriminelle Organisationen, die Gemeinde Buesaco zu bekehren in der Achse der Heroinproduktion und des Heroinhandels, wobei die topografischen Bedingungen ausgenutzt werden, die den Anbau von Mohn und Heroin ermöglichen.

#Colombia

-

PREV Ein Jahr Wohnungsbaurecht in Córdoba: Das Angebot geht zurück und die Preise steigen – Córdoba
NEXT Ruta del Sol II wird das Piragua-Denkmal bergen, das in Santa Marta zerstört wurde