Wer ist César Román? Dies ist die wahre Geschichte von Netflix‘ „King of Cachopo“

Wer ist César Román? Dies ist die wahre Geschichte von Netflix‘ „King of Cachopo“
Wer ist César Román? Dies ist die wahre Geschichte von Netflix‘ „King of Cachopo“
-

In den letzten Jahren ist ein exponentielles Wachstum bei der Veröffentlichung von Dokumentarfilmen zu verzeichnen, die sich auf reale Verbrechen beziehen. Fälle wie der von Asunta im „Asunta-Fall“, der von Rosa Peral in „The Body on Fire“, ohne die unzähligen und unterschiedlichen aufzuzählen, die aufgrund der unterschiedlichen Angriffe existieren. Allen folgt diesen Freitag „Der König von Cachopo“.

Cäsar Roman Es war der Justiz schon vorher bekannt, seitdem beging mehrere Täuschungen, die schnell ans Licht kamen. War Er war in den 90er Jahren Teil der spanischen Falange und infiltrierte in diesem Moment die linke Gewerkschaft, um an Informationen zu gelangen. Außerdem, gründete die Zeitschrift „Ahora Málaga“, in der verschiedene falsche Interviews mit politischen Führern veröffentlicht wurden. Kurz darauf ging das Unternehmen bankrott, verschwand und ließ seine Arbeiter unbezahlt zurück.

Der Grund, warum er als „König von Cachopo“ bekannt ist, ist folgender: stimmt mit dem Namen des Restaurants überein, das er vor der Tat eröffnet hat. Ein Ort an dem Die Spezialität war genau der CachopoAufgrund der schlechten Qualität ging es jedoch auch in die Pleite.

Der Mord an Heidi Paz

„Der König von Cachopo“ ist ein Fall, der die Geschichte von César Román erzählt, der ermordete und zerstückelte Heidi Paz Bulnes. Eine Person, die im Jahr 2021 war zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt für die oben genannten Straftaten, die auch durch Beziehung und Geschlecht verschärft wurden, da es sich um seine Ex-Partnerin handelte.

Alles geschah im Jahr 2018, und César Román hat die Fakten bis jetzt immer geleugnet. gesteht durch einen Brief den Mord an Heidi Pazentschuldigte sich auch bei der Familie und bot an, weitere Erklärungen zu den Ereignissen abzugeben, so das „Code 10“-Programm.

Obwohl César den Brief schrieb, bestritt sein Anwalt, der ihn immer verteidigt hatte, die Fakten. Zu diesem Zeitpunkt beharrte der Angeklagte erneut auf seiner Schuld und brach den Kontakt zu seinem Anwalt ab.

Nach dem Mord Er versuchte, die Leiche loszuwerden, indem er sie zerstückelte und in einem Lagerhaus in Usera zurückließ, in Madrid, dessen Eigentümer er war. Dort fand die Nationalpolizei sie in einem verbrannten Koffer. Einige Ereignisse ereigneten sich während der Abwesenheit des „Königs von Cachopo“. Zwei Monate später wurde entdeckt, dass er unter falscher Identität in einem Restaurant in Saragossa arbeitete..

Folgen Sie dem Diario AS-Kanal auf WhatsApp, wo Sie den gesamten Sport an einem einzigen Ort finden: die Nachrichten des Tages, die Agenda mit den neuesten Nachrichten zu den wichtigsten Sportereignissen, die herausragendsten Bilder, die Meinung der besten AS Firmen, Berichte, Videos und ab und zu etwas Humor.

-

PREV Heute IPL-Match KKR vs. SRH: Dream11-Teamvorhersage, Head-to-Head-Statistiken, Fantasy-Wert, Schlüsselspieler, Spielfeldbericht und Bodenverlauf von IPL 2024 | CricketNews
NEXT KKR vs. SRH Team Squad, Spielzeit heute, Austragungsort und voraussichtliches Spiel 11