Am kommenden Dienstag werden in Santa Marta sieben Stadtteile ohne Wasser bleiben

Am kommenden Dienstag werden in Santa Marta sieben Stadtteile ohne Wasser bleiben
Am kommenden Dienstag werden in Santa Marta sieben Stadtteile ohne Wasser bleiben
-

Die Santa Marta Public Services Company (Essmar), berichtete, dass aufgrund von Wartungsarbeiten des Energieversorgers Air-e die Trinkwasserversorgung in verschiedenen Teilen der Stadt eingestellt wird.

Folgende Stadtteile werden betroffen sein und über keinen Wasseranschluss verfügen:

La Paz, Vista Hermosa, Aeromar, Cristo Rey, Las Tunas, Bello Horizonte und El Rodadero Reservado. Die Arbeit wird beginnen um sechs Uhr morgens und dauert bis fünf Uhr nachmittags.

Essmar informiert die betroffene Gemeinde darüber, dass es den Service über Tankwagen anbieten wird, um die Auswirkungen dieser Wartungsarbeiten abzumildern.

Diese Arbeiten werden auch die physischen Strukturen im Süden der Stadt betreffen, die Abwasserpumpstation Ebar Fenix ​​​​, Ebar Iguana; Ebar Salguero, Ebar Zuca, Ebar Sierra Lagunasowie die Trinkwasserpumpstation Rodadero Reserviert.

Verwandt: Mehr als 4.800 Schüler aus Santa Marta nahmen an einem simulierten Säbeltest teil

Essmar kümmerte sich um einen im Ebar Manzanares registrierten Notfall

Aufgrund der im oberen Teil der Sierra Nevada de Santa Marta registrierten Regenfälle vergrößerte der Fluss Manzanares seinen Kanal, was zu einem Notfall in der Kläranlage führte. Ebar Manzanares, die von der betreut wurde Öffentliches Dienstleistungsunternehmen (Essmar).

Von Essmar aus wurde eine dritte Pumpe installiert, eine Strömungsteilung im Sammler Ferrocarril al Manzanares durchgeführt, um den Strömungszufluss zu kontrollieren, und Untersuchungen in der Hauptförderleitung durchgeführt. Die Pumpen werden gereinigt und eine Traktorpumpe wird installiert, um das Abwasser aus der Manzanares EBAR schneller abzuleiten.

Es ist wichtig, dass die Bürger die notwendigen vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, um gesundheitliche Notfälle zu vermeiden Mädchenphänomen In diesem Zusammenhang wird empfohlen, keinen Müll in die Kanalisation oder in die Entwässerungssysteme von Häusern zu werfen, um ein Verstopfen der Rohre zu vermeiden.

-

PREV Sie berichten von starkem Schneefall im südlichen Teil Feuerlands
NEXT Ausflug in eine kleine Stadt in Entre Ríos mit der besten Salami des Landes