Corpamag besucht Gemeinden und pflanzt „Mehr Bäume für Magdalena“

-

Die Magdalena Regional Autonomous Corporation – Corpamag und das Bürgermeisteramt der Gemeinde Pivijay führten über Umata einen Pflanztag mit 200 Bäumen in der landwirtschaftlichen Bildungseinrichtung Nuestra Señora de las Mercedes im Bezirk Piñuela und in der Bildungseinrichtung Liceo Pivijay durch. befindet sich im Gemeindesitz.

Unter der Beteiligung von Grund- und Oberstufenschülern stärkten Kinder und Jugendliche die Werte der Fürsorge, des Schutzes und des Respekts für Bäume und das sie verbindende Lebenssystem.

Die Schüler führen Hand in Hand mit den Lehrern die regelmäßige Pflege des Pflanzenmaterials durch, begleitet von die Umata.


Die Initiative zielt nicht nur darauf ab, das Pflanzen von Bäumen zu fördern, sondern auch junge Menschen über die Bedeutung des Umweltschutzes aufzuklären, wobei berücksichtigt wird, dass durch die Einbindung in diese Aktivität die Entwicklung des Umweltbewusstseins schon in jungen Jahren gefördert wird. ihr Engagement für den Naturschutz stärken.

Neben der Pflanzung liegt die Verantwortung auch in der Pflege und Erhaltung der gepflanzten Bäume, um so deren Wachstum zu gewährleisten und einen Beitrag zur Artenvielfalt zu leisten.

-

PREV Chubut unterzeichnete eine wichtige Vereinbarung über Angelgenehmigungen und der Erlös wird einer historischen Investition in Bildung und Gesundheit zugute kommen
NEXT IMD sagt heute teilweise bewölkten Himmel voraus; Stadt wird nach dem Sturm Ruhe erleben