Volkswagen beginnt in Córdoba mit der Serienproduktion von Lkw und Bussen

Volkswagen beginnt in Córdoba mit der Serienproduktion von Lkw und Bussen
Volkswagen beginnt in Córdoba mit der Serienproduktion von Lkw und Bussen
-

Führungskräfte der Volkswagen Group Argentina gaben dem Wirtschaftsminister bekannt, Luis Caputo, dass das Unternehmen das starten wird nationale Serienproduktion von Lkw und Bussen in der Provinz Córdoba.

Bei dem Treffen wurde der Plan vorgestellt, fünf Versionen der Modelle zu produzieren Lieferung, Konstellation und Volksbusals Teil einer Investition, die das Unternehmen für das Land tätigt.

Darüber hinaus teilten die Geschäftsleute dem Minister mit, dass sie für dieses Jahr ein Erreichen von a Volumen von 800 Einheiten und dass Investitionen eine Steigerung der Produktion ermöglichen 1.300 Einheiten jährlich im Jahr 2025 und 2.700 Einheiten jährlich ab 2026.

Investitionen

Volkswagen Group Argentina hat seit 2016 mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar investiert und mehr als 1,7 Millionen Einheiten in General Pacheco und 15 Millionen Getriebe in Córdoba produziert, berichtete das Wirtschaftsministerium in einer Erklärung.

Während des Treffens, das diesen Montag im Palacio de Hacienda stattfand, war Caputo in Begleitung des Ministers für Planung und Management für produktive Entwicklung und Bioökonomie, Juan Pazo, und seines Amtskollegen aus Industrie und Handel, Pablo Lavigne.

Aus der Wirtschaft waren sie anwesend Marcellus PuigCEO Volkswagen Argentina; Marco Saltini, Direktor für Regierungsangelegenheiten von Volkswagen Truck and Buses; Roberto Cortes, CEO von Volkswagen Truck and Buses und María Ángela Stelzer, Direktor für Unternehmens-, Rechts- und öffentliche Angelegenheiten des Automobilunternehmens.

#Colombia

-

PREV Ein Spiegel des wirtschaftlichen Versagens des Regimes
NEXT Das Regime bereitet ein Gesetz vor, um den Zugang zu öffentlichen Informationen in Kuba einzuschränken