Ausländisches Paar tot aufgefunden

Ausländisches Paar tot aufgefunden
Ausländisches Paar tot aufgefunden
-

Heute Morgen erhielt Busaniche einen Vorabbericht über die Untersuchungen an den Leichen von Oleksandr Spitsyn (Ukrainer) und Anna Nefodova (Kasache), beide mit argentinischen Unterlagen.

Die Hypothese einer Erstickung durch Kohlenmonoxid war von der Polizei zunächst widerlegt worden, da die Beamten beim Betreten des Schlafzimmers den charakteristischen Geruch eines Gaslecks nicht riechen konnten.

Den ersten Hinweisen zufolge waren die beiden vor einigen Tagen am Touristenort angekommen und es wird vermutet, dass sie ein Paar waren, da aus ihren Geschäftsunterlagen hervorgeht, dass sie zusammen an derselben Adresse in der Unidos Street (CABA) wohnten. Aus gerichtlichen Quellen geht nicht hervor, dass es sich um Verurteilungen in erster oder zweiter Instanz in der Justizvollzugs- und Bundesgerichtsbarkeit von Buenos Aires sowie bei Klagen vor der Zivilkammer handelte.

Daten zum Verstorbenen

Einerseits deuten Rentenunterlagen darauf hin, dass das Mädchen in einem bekannten Hotel in Recoleta arbeitete. Ebenso wurde sie als Angestellte in zwei weiteren Dienstleistungsunternehmen aufgeführt. Im Jahr 2019 erhielt er Arbeitslosengeld von ANSES. Seine letzte gegenüber der AFIP angegebene Adresse liegt im Viertel Flores.

Andererseits hatte der Mann keine freien Stellen im Land registriert, aber er hatte einen argentinischen DNI, der ausländischen Staatsbürgern ausgestellt wurde.

Der in den Fall eingreifende Richter ist Dr. Sergio Rondoni Caffa, Garantierichter der Federación, der Er war Staatsanwalt im Prozess, in dem Nahir Galarza zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

Weitere Inhalte von Urgente24

Bomb Hot Sale: Fluggesellschaft führt Tickets mit 50 % Rabatt ein

Sie haben den Preis für Biodiesel gesenkt, nachdem die ICL-Erhöhung ausgesetzt wurde, und die Pumpe hält durch?

Es passiert etwas: Luis Caputo steht unter Beschuss, Mauricio Macri fällt aus und es fehlt ihm der Sauerstoff

Unsicherheit: Ausländischer Diebstahl und Geheimnis im Panal de Córdoba

Weltfußballtrainertag: Warum wird er heute, am 13. Mai, gefeiert?

-

PREV Verbrannte Leiche taucht auf unbebautem Grundstück in San José auf
NEXT Calanchini und diese „magische Nacht“ im Marconetti