In Lules wurden neue Beschwerdebüros der Staatsanwaltschaft eingeweiht

In Lules wurden neue Beschwerdebüros der Staatsanwaltschaft eingeweiht
In Lules wurden neue Beschwerdebüros der Staatsanwaltschaft eingeweiht
-

Bürgermeisterin Marta Albarracín nahm an der offiziellen Zeremonie teil.

Die Justizabteilung hat neue Büros der Staatsanwaltschaft in San Isidro de Lules eingerichtet. Der Bürgermeister, Marta Albarracinleitete die offizielle Einweihungszeremonie der Beschwerdestellen der Staatsanwaltschaft in San Isidro de Lules.

„Die Initiative – sagte der Bürgermeister – stärkte das Engagement der Stadtverwaltung für die Sicherheit und das Wohlergehen der Gemeinschaft. Die Eröffnung dieser Büros stellt nicht nur eine erhebliche Verbesserung der für die Entgegennahme von Beschwerden verfügbaren Infrastruktur dar, sondern spiegelt auch eine tiefgreifende.“ Engagement für die Stärkung der Justizressourcen und -dienste in unserer Region“, bemerkte er.

Der Beschwerdeprozess

Die strategische Lage der neuen Büros im Herzen von San Isidro de Lules wird allen Nachbarn einen einfachen und schnellen Zugang ermöglichen. Die Behörden der Staatsanwaltschaft betonten, dass das Beschwerdeverfahren erleichtert werde, um zu einer stärkeren Beteiligung der Bürger am Schutz und der Förderung der Justiz beizutragen.

Die Staatsanwaltschaft betonte, dass „dieses Projekt ein Beweis für das Engagement des Bürgermeisters für Transparenz, Zugänglichkeit und öffentliche Sicherheit ist, die zweifellos eine wesentliche Säule beim Aufbau einer sichereren und kohärenteren Gemeinschaft sein werden. Sein Betrieb wird eine wertvolle Ressource sein.“ die Kriminalitätsbekämpfung und die Förderung einer sichereren Umwelt für alle.

-

PREV Das Rote Kreuz betreut 40 Menschen während der Patios von Córdoba
NEXT Diesen Dienstag sind 180 Stadtteile aufgrund von Arbeiten im Mamatoco-Werk ohne Wasser