Atlético Bucaramanga besucht Independiente Santa Fe im BetPlay Cup und das wären die Neuigkeiten des Teams

-

Die Zusage gilt für das Hinspiel der dritten Runde dieses Wettbewerbs.

Atlético Bucaramanga strebt einen Sieg gegen Independiente Santa Fe an.

An diesem Mittwoch gegen 18:00 Uhr beginnt Atlético Bucaramanga sein Abenteuer in Bogotá, wo in fünf Tagen zwei Spiele ausgetragen werden.

Das Santander-Team wird seine Kräfte gegen Independiente Santa Fe messen, in einem Spiel, das für das Hinspiel der dritten Runde des BetPlay Cup gültig ist.

Lesen Sie auch: Eine der großen Figuren von Manchester United verlässt das Team

Dudamel bereitet Veränderungen vor

Mit dem Ziel, zu gewinnen, was ihm in den letzten beiden Heimspielen im Halbfinale der Liga nicht gelungen ist, denkt Rafael Dudamel darüber nach, den „Chip“ seiner Schüler zu wechseln, wenn er in diesem Spiel antritt BetPlay Cup.

Vor diesem Hintergrund und auch unter dem Motto, sich um mehrere Starter für das Spiel am Sonntag gegen Millonarios zu kümmern, hätte der venezolanische Stratege eine Liste aufstrebender Spieler, denen die schwierige Aufgabe bevorsteht, ein positives Ergebnis zu erzielen, sei es ein Unentschieden oder Sieg.

Der Trainer analysierte das Ergebnis gegen Junior und betonte, dass sie immer noch im Kampf sind.

Aldair Quintana könnte im Tor bleiben, während Luis Erney Vásquez ebenfalls auf die Wahl des Trainers wartet.

In der Verteidigungszone möchte Santiago Jiménez auf der rechten Seite spielen, während Kevin Cuesta, Jéfferson Mena und Carlos Henao die Startrolle übernehmen würden.

Auf der linken Seite wäre Juan Camilo Mosquera im Spiel gegen die Mannschaft aus der Hauptstadt im Einsatz.

Lesen Sie auch: Dies ist die großartige Figur, die in der MLS der Vereinigten Staaten ankommen würde

Enrique Camargo und Aldair Zárate wollen die ersten Mittelfeldspieler von Atlético Bucaramanga werden.

Auf den Flügeln hätte Dudamel Jhon Emerson Córdoba und Fabián Sambueza, wobei Estéfano Arango die erste Option wäre.

Misael Martínez, der im Duell gegen Junior vom Platz gestellt wurde, wäre der Startstürmer, da er an diesem Wochenende nicht gegen Millonarios antreten kann.

Misael Martínez, Spieler von Atlético Bucaramanga, feiert mit der Mannschaft eines seiner Tore.
Misael Martínez, Spieler von Atlético Bucaramanga, feiert mit der Mannschaft eines seiner Tore.

So kommt Santa Fe an

Der Rivale des „Leopardo“-Teams, Independiente Santa Fe, kommt dank der beiden Siege, die es in den Halbfinal-Heimspielen der Liga errungen hat, in einen „süßen“ Moment.

Es wird jedoch erwartet, dass das Bogotá-Team für dieses Spiel einen alternativen Kader haben wird.

-

PREV Der Mars und seine Wirkung durchqueren den Widder und wirken sich daher im Mai 2024 auf uns aus
NEXT Hogar de Cristo wird dabei helfen, die am stärksten gefährdeten Personen in Valparaíso zu zählen – G5noticias