Der Präsident des Paipa-Rates ist in Schwierigkeiten, weil er einen Kollegen #Tolditos7días angegriffen hat

Der Präsident des Paipa-Rates ist in Schwierigkeiten, weil er einen Kollegen #Tolditos7días angegriffen hat
Der Präsident des Paipa-Rates ist in Schwierigkeiten, weil er einen Kollegen #Tolditos7días angegriffen hat
-

Andrés Darío Tamayo ist der Name des jungen und unerfahrenen Stadtratsmitglieds, das die Würde des Präsidenten des Gemeinderats von Paipa innehat und Anzeichen von Arroganz an den Tag legt.

Anscheinend will der Mann „die Welt erobern“ und jeden seinen Weg gehen lassen, wie er sagt. Nun, eine kürzliche Episode bringt ihn ins Auge des Hurrikans, nachdem er mitten in der Wut, die dadurch ausgelöst wurde, dass die Mehrheit ihn in seinem Vorschlag, den Vertreter für seine Arbeit zur Verantwortung zu ziehen, nicht unterstützte, die Chiros verließ und Er schrie und schrie und schrie denjenigen an, der vor ihm stand.

Nun, eines seiner Opfer war Ratsmitglied Olga Yaneth Becerra von der Grünen-Partei, die es wagte, Herrn Präsidenten zu widersprechen, indem sie argumentierte, dass sie viel Arbeit hätten und dass sie vorschlug, die Vorladung des Vertreters für die Sitzungen im August vorzunehmen. ein Vorschlag, dem die Mehrheit zustimmte und der wiederum Tamayo wütend machte.

Die Stadträtin, die ihren Sitz wiederholt und bereits die Präsidentschaft innehatte und zu verschiedenen Zeiten während der Sitzungen sogar als Ratgeberin für den derzeitigen Ratspräsidenten gedient hatte, verwies unter anderem auf die sechs Vertragsentwürfe, die vorgelegt werden müssen verarbeitet, die Einladung zu einer Sitzung in Corpoboyacá und die Einladung an das Infrastruktursekretariat des Departements, die Bearbeitung des Entwicklungsplans, die viel Arbeit auch außerhalb der Räumlichkeiten und sogar eine dezentrale Sitzung erfordert.

Der Vorfall vom 10. Mai betraf letztendlich die Lobbyistin, die schwanger war und einen Arzt aufsuchen musste. In der letzten Sitzung, also an diesem Dienstag, bezog sie sich auf den Vorfall und forderte von ihr Respekt und Vernunft Präsident.

Angesichts der Tatsachen beschlossen dieselben Lobbyisten, eine spezielle Ethikkommission zu bilden, die nicht nur diesen Fall, sondern auch verschiedene Episoden im Verhalten von Andrés Darío Tamayo analysieren wird, die selbst Kollegen auf der Bank und in der Koalition im Paipa-Rat unangenehm sind seine Art zu sein.

Baldrianwasser, ein gutes Bad in heißen Quellen und eine Massage mit Algen, um zu sehen, ob Mr. Presidents Fieber nachlässt und sein Tonus nachlässt!

-

PREV Oscar Pérez-Oliva Fraga wird zum Minister für Außenhandel und Auslandsinvestitionen ernannt – Juventud Rebelde
NEXT Mögen die Ergebnisse von Wissenschaft und Produktion auf den Tisch kommen (+ Video) › Kuba › Granma