Arbeiter des Gasthauses und des städtischen Marktes wurden geschult

-

Um die Zusammenarbeit und das Arbeitsengagement zu verbessern, organisierte das „Atahualpa Yupanqui“ Hostel eine Schulungsworkshop „Collaboration-ACTION: Stärkung unseres Arbeitsteams“, Dazu gehörte auch die Teilnahme von Mitarbeiter und Manager des Atahualpa Yupanqui Hostels und des städtischen Marktes. Der Workshop mit insgesamt 23 Teilnehmern konzentrierte sich auf die Reflexion über die Bedeutung von Teamarbeit und Engagement in verschiedenen beruflichen Funktionen.

Es wurden Freizeit- und Retrospektivaktivitäten durchgeführt, um die Reflexion über die Wahrnehmung der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz anzuregen und auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse mögliche Maßnahmen abzuleiten. Javier PimentelPsychologin und Personalfachfrau beim Beratungsunternehmen Drehpunktkommentierte den Tag: „Es war eine sehr produktive Erfahrung, bei der wir das Ausmaß des Engagements gegenüber dem Gasthaus und der Arbeit selbst beobachten konnten.“

Bei dieser Gelegenheit lud er uns ein, in diesem Raum zu unterrichten Walter Chavarria mit der Absicht zu sehen, wie sich das Arbeitsteam fühlt, was für uns einen sehr effizienten Tag bedeutete, denn Dadurch konnten wir den Grad der Verbundenheit mit der Hostería erkennenArbeit und benennen sogar, was sie wertschätzen und welche Jobchancen die Mehrheit sowohl in ihren Reden als auch in ihren Handlungen wahrnimmt“, betonte er.

Pimentel hob das Engagement und die Herausforderungen hervor, mit denen die Mitarbeiter konfrontiert sind, und unterstrich die Bedeutung des Tages, um die Teamarbeit zu stärken und sie durch Freizeitaktivitäten zu reflektieren.

214207c749.jpg

-

PREV Heute, 19. Mai, in Santa Marta, kostenloses Konzert von „Nein zu unsichtbaren Grenzen“
NEXT Fortschritte bei der Verbesserung des CAE für jugendliche Straftäter in Girardot