Dies ist die Identität des Mannes in dem Video, das Präsident Petro wegen angeblichen Arbeitsmissbrauchs anprangerte

-

UndDer Fall wurde am vergangenen Montag, dem 13. Mai, von Präsident Gustavo Petro bezüglich eines mutmaßlichen Vorfalls gemeldet Die Tatsache des Arbeitsmissbrauchs in einem bekannten Unternehmen im Valley bringt neue relevante Informationen ans Licht.

(Wir laden Sie ein zu lesen: Sprecher des Unternehmens, dem Präsident Gustavo Petro angeblichen Arbeitsmissbrauch vorwarf, zeigt Video)

​Der Präsident hat auf seinem „X“-Konto ein Video nachgebildet, in dem zwei Personen zu sehen sind, die mit einem Frachttransportunternehmen in Verbindung stehen. verflochten in einem Kampf, der Schläge, Blut und schwere Worte beinhaltete. Zunächst sagte der Sprecher des beteiligten Unternehmens, es handele sich um zwei Arbeiter, die alte Rivalitäten hätten.

„Arbeitgeber-Nexus“

Der Kampf in einem Privatunternehmen, den Präsident Petro anprangerte.

Foto:Netzwerke/ Gustavo Petro

Ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens, Transportes Atlas SAS (mit Sitz in Yumbo (Valle)) versichern, dass der Mann, der den Arbeiter schlägt und hochkarätige Phrasen auf ihn wirft, ein Sohn des Eigentümers ist. Darüber hinaus war die Schlägerei auf die Forderung nach Überstundenvergütung zurückzuführen.

(Sie könnten interessiert sein an: Bogotá: die Schlägerei im exklusiven Club El Nogal mit einem Mitglied, dem sogar der Zutritt verboten wurde)

​Zuerst sagte der Unternehmenssprecher, der die Ereignisse bedauerte EL TIEMPO behauptete, es sei nicht wahr, dass es sich um einen der Direktoren oder einen nahestehenden Eigentümer des Eigentümers, Luis Darío Arbeláez Arango, handelte.

In den Händen der Behörden befinden sich jedoch bereits Fotos und Dokumente, die die Identität der Person offenbaren, die gesagt wurde: „Ich habe gelernt, Malp zu respektieren.“

„Wir haben es vor einer Woche entfernt“

Dies ist das bei der Handelskammer von Cali eingereichte Dokument, in dem der Rücktritt von Herrn Darío Guillermo Arbeláez als Ersatzvertreter des Unternehmens Transportes Atlas SAS dokumentiert ist.

Foto:ZEIT.

EL TIEMPO hat das festgestellt Dabei handelt es sich um Darío Guillermo Arbeláez Arbeláez, der als Ersatz für den Firmenchef auftritt.

Sein Name war bereits im März 2020 bekannt geworden als er mitten in der Pandemie gegen die Anordnung zur sozialen Isolation verstieß und ein Richter gegen ihn Hausarrest verhängte. Damals hieß es, er sei Tage zuvor aus den USA eingereist.

(Es könnte für Sie von Interesse sein: UNGRD: die andere Ernennung von Olmedo López, die mit der UIAF und Ciénaga de Oro verbunden ist)

Nach Bestätigung der Angaben kontaktierte diese Zeitung erneut die Unternehmenssprecherin, die erklärte, sie habe zunächst gesagt, er sei nicht der Sohn des Eigentümers, da es zu einer Verwechslung gekommen sei.

„Wenn ja Dario Guillermo. Die Sache ist, dass der Name des Vaters auch Darío Arbeláez ist; Deshalb gab es die Verwirrung. Ich stelle noch einmal klar, dass Darío Guillermo nicht der Eigentümer oder Anteilseigner des Unternehmens ist, sondern ein Arbeiter mit einem Arbeitsvertrag seit 2017“, erklärte Ana María Zuluaga, die Anwältin des Unternehmens.

Die Ermittlung

Der andere Arbeiter wurde nicht identifiziert.

Foto:Netzwerke/ Gustavo Petro

Und ich füge hinzu: „Rechtlich gesehen kann jede Person, unabhängig von ihrer Verwandtschaftsbeziehung, den gesetzlichen Vertreter vertreten, da dies bei vorübergehender oder dauerhafter Abwesenheit des gesetzlichen Vertreters geschieht. In dieser Bescheinigung (RUES) erscheint er als zweiter Stellvertreter; Der heutige Rücktritt von Darío als Stellvertreter wird von der Handelskammer zu Protokoll gegeben. Dies ist eine der Maßnahmen, die als Folge der unglücklichen Ereignisse der letzten Woche ergriffen wurden“.

(Alle Artikel der EL TIEMPO Investigative Unit finden Sie hier)

Und sie schickten das Dokument vom 9. Mai: „Der Präsident der Versammlung weist darauf hin, dass angesichts der Tatsache, dass die Mitglieder des Verwaltungsrats und die stellvertretenden gesetzlichen Vertreter der Gesellschaft ihren Rücktritt von diesen Ämtern eingereicht haben, es notwendig ist, solche Entscheidungen ausdrücklich zu akzeptieren. Bis zur Ernennung neuer Vorstandsmitglieder wird dieser daher aus Luis Darío Arbeláez Arango bestehen“.

und schickte ihn an EL TIEMPO das Dokument, das auch der Akte beigefügt wird, die das Arbeitsministerium nach der Beschwerde von Präsident Petro bereits geöffnet hat.​

ERMITTLUNGSEINHEIT
[email protected]
​@UinvestigativaET
Folgen Sie uns jetzt auf Facebook

-

PREV VIDEO | Scherentor! Im Finale des argentinischen Pokals punktete Temperley mit River
NEXT River-Out gegen Temperley: Weitere große Erfolge im argentinischen Pokal :: Olé