Zwei Mitglieder einer kriminellen Gruppe in Ibagué gefangen genommen

Zwei Mitglieder einer kriminellen Gruppe in Ibagué gefangen genommen
Zwei Mitglieder einer kriminellen Gruppe in Ibagué gefangen genommen
-

Zwei Männer wurden wegen Zugehörigkeit zu einer gemeinsamen Kriminalitätsgruppe im Süden der Stadt festgenommen.

Im Süden gefangen genommen

Nachdem das Kommando der Ibagué Metropolitan Police geheime Informationen über die Anwesenheit bewaffneter Männer einer kriminellen Gruppe erhalten hatte, Die Special Operations Group der Polizei führte einen Einsatz in den Vierteln Jazmín und La Unión durch.

Diese Aktion führte dazu, dass Gefangennahme von Leyder Garzón, 44 Jahre alt, und Jhonny Bermúdez, 33 Jahre alt, für die Straftaten des illegalen Waffenbesitzes und des Besitzes oder Handels mit Betäubungsmitteln.

Lesen: Vier Diebe wurden gefasst, weil sie auf den Straßen von Tolima einen Lastwagen gestohlen hatten

Ein Arsenal bestehend aus a Mini-Uzi-Maschinenpistole (traumatisch), eine Neun-Millimeter-Pistole (traumatisch), eine 12-Gauge-Schrotflinte mit neun Patronen (industriell), drei Kommunikationsradios, einige Ferngläser, eine taktische Messerwaffe; zusätzlich zu 197 Gramm Marihuana und 875 Gramm Kokabasis.

Die Operation fand im oberen Teil statt, einem Sektor, der als Rand der Viertel Jazmín und La Unión bekannt istwurde gleichzeitig mit drei GOES-Angriffsgruppen entwickelt, mit dem Ziel, den oberen Teil dieses Sektors zu erreichen, ohne den Überraschungsfaktor zu verlieren, und es zu schaffen, die gemeinsame Kriminalitätsgruppe zu treffen, die laut Geheimdienstinformationen Er widmet sich dem Verkauf und dem Handel mit Drogen, Mord und Drohungen.

Sie könnten interessiert sein an: Dieser Dieb hat in Ibagué eine Frau ausgeraubt und mit einer Machete angegriffen

Oberst Diego Edixon Mora Muñozbezog sich auf diesen Vorgang: „Es ist wichtig, die großartige Arbeit unserer Polizeibeamten, in diesem Fall der Spezialeinsatzkommandos dieser Stadt, hervorzuheben. Nachdem wir Informationen über die Anwesenheit bewaffneter Personen im oberen Teil des Viertels Jazmín erhalten hatten, haben unsere Kommandos, Ohne zu zögern machten sie sich auf die Suche nach diesen mutmaßlichen Kriminellen, um sie zu fangen.“

„Es ist bemerkenswert, dass die Operation zwar korrekt geplant und in drei Gruppen durchgeführt wurde, Die Verdächtigen bemerkten die Anwesenheit der Polizei und feuerten mehrere Schüsse ab, um unsere Männer und Frauen zum Handeln zu bewegen.der ohne zu zögern den Rand des Sektors erreichte, diese beiden Personen gefangen nahm und die beschriebenen Gegenstände beschlagnahmte. sagte der Oberst.

Außerdem: Die Polizei befasste sich mit einem mutmaßlichen Fall von Tiermissbrauch gegen einen Hund in Ibagué

Diese gemeine Kriminalitätsgruppe nutzte die beschlagnahmten Ferngläser dazu Überwachen Sie die Bewegung der Behörden aus dem oberen Teil des Sektors.

-

PREV In Remedios (Antioquia) werden schwere Kämpfe zwischen dem Clan del Golfo und der ELN gemeldet.
NEXT Berta Lasala enthüllte in PH, dass sie internationales Tinder aufgegeben hat, weil in Chile „die Leute dich kennen und es dann für dich funktioniert“.