Die Genehmigungen für die Leitung 3 des Luftkabels sind abgeschlossen, die Arbeiten sind zu 44 % abgeschlossen

-

Der Arbeitsfortschritt beträgt ca. 44 %

Die Stationen Cable und Fátima, des Projekts Luftkabellinie 3 kann nun beginnen zu steigen.

Das städtische Kuratorium Nr. 2 hat die Baugenehmigungen für die Orte Fátima und El Cable erteilt, womit der Bauprozess nun feststeht.

Die anderen beiden, die von Die Cámbulos und Universitäten, Die vom Urban Curator 1 ausgestellten Machbarkeitsdokumente liegen bereits seit letztem Januar vor, so dass man heute bereits größere Fortschritte bei den Fundamenten verzeichnen kann.

Laut Infimanzales liegt der Fortschritt bei der Gründung des Bahnhofs Los Cámbulos bei 100 % und der der Universitäten bei 90 %.

Der Fortschritt des gesamten Projekts liegt bei rund 44 %. So sehen manche Bahnhöfe heute aus.

* Kabelstation

* Poller im Sektor Fátima

Am Sonntag kommt es zu einer Straßensperrung

Das Mobilitätssekretariat von Manizales berichtete, dass aufgrund der Arbeiten an der Leitung 3 des Luftkabels an diesem Sonntag, dem 19. Mai, von 6:00 bis 18:00 Uhr eine Straßensperrung durchgeführt wird 27, genau im Zugangsabschnitt zu den Universitäten entlang der Paralela Avenue und der 62nd Street.

Die Messung erfolgt Arbeiten im Wasserkraftwerk Caldas (Chec) gestatten, da der freie Raum für eine elektrische Federung benötigt wird.

#Colombia

-

PREV ONAT stellt zwischen Januar und Mai in Kuba Steuerhinterziehung in Höhe von fast 820 Millionen Pesos fest
NEXT Es lebe das Bambuco-Festival, aber sicher und in Frieden • La Nación