Sofía Clerici und Martín Insaurralde zeigten sich erneut in den Netzwerken

Sofía Clerici und Martín Insaurralde zeigten sich erneut in den Netzwerken
Sofía Clerici und Martín Insaurralde zeigten sich erneut in den Netzwerken
-

Nach dem Skandal um die „Yategate“, wo die Bilder des Peronistenführers Martín Insaurralde und Sofía Clerici an Bord eines Luxusbootes an der Küste von Marbella bekannt waren, wurden beide nach fünf Monaten wieder öffentlich in sozialen Netzwerken gezeigt. Nach der vermeintlichen Trennung wurden ehemalige Bürgermeister de Lomas de Zamora und Die Medien hätten eine „Route der Liebe“ geteilt.

Die auf Instagram geteilten Bilder verbreiteten sich viral, bevor sie von gelöscht wurden Kleriker. Darauf war Insaurralde beim Autofahren zu sehen, dann ein Bild, auf dem der ehemalige Beamte von Buenos Aires auf einem Sessel lag, und dann ein Video von einem Barbecue mit der Botschaft: „Wie sie mich verwöhnen…“.

Im vergangenen September, als die Videos und Bilder in den sozialen Netzwerken viral gingen, gab der damalige Funktionär von Buenos Aires seinen Posten auf. Die exklusive Reise löste einen politischen Skandal aus, Clerici zeigte die luxuriöse Ausstattung und den extrem teuren Geschmack der Yacht. Außerdem konnte man den Beamten beobachten, wie er Wochen vor den Wahlen ganz entspannt Gläser Champagner servierte.

Darüber hinaus hatte das Model damals die angeblichen Geschenke des Beamten gezeigt, darunter eine Louis Vuitton Alma-Brieftasche im Wert von 2.100 US-Dollar, ein Cartier Love-Armband im Wert von 5.500 US-Dollar und eine Rolex Datejust 36 im Wert von 5.500 US-Dollar 18.000 US-Dollar, eine Chanel Heart Bag White Lambskin-Geldbörse im Wert von 7.500 US-Dollar und eine Louis Vuitton Neverfull Monogram Giant Jungle-Geldbörse im Wert von 2.000 US-Dollar.

Der Skandal erreichte die juristische Sphäre, wobei der Anführer und die Schauspielerin unter der Lupe der Justiz standen. Ende November ordnete die Bundeskammer von La Plata dies an allgemeine Eigentumshemmung des ehemaligen Generalstabschefs von Buenos Aires, Martín Insaurralde, seiner Ex-Partnerin Jésica Cirio und des Models Sofía Clerici im Rahmen des Verfahrens wegen Geldwäsche und unerlaubter Bereicherung.

#Argentina

-

PREV Der italienische Journalist Fabrizio Romano enthüllte Einzelheiten der Verhandlungen zwischen Falcao und Millonarios
NEXT Welttag der Aufklärung über Albinismus: Informieren, um zu helfen – Nachrichten