Zeuge sagt aus, dass Kinnears Telefon vor seinem Tod 2.000 Mal angepingt wurde

Zeuge sagt aus, dass Kinnears Telefon vor seinem Tod 2.000 Mal angepingt wurde
Zeuge sagt aus, dass Kinnears Telefon vor seinem Tod 2.000 Mal angepingt wurde
-

KAPSTADT – Der ermordete Polizist Charl Kinnear wurde mehr als 2.000 Mal angepingt, um seinen Aufenthaltsort zu ermitteln.

Dies wurde vor dem Obersten Gerichtshof von Western Cape enthüllt, als der ehemalige SAPS-Polizist Bradley Goldblatt im Nafiz-Modack-Prozess über den Verkauf von Pings an Zane Killian, einen der beiden Angeklagten, aussagte.

Kinnear untersuchte Modack und Korruption bei der Polizei, als er im September 2020 vor seinem Haus in Kapstadt erschossen wurde.

Der Prozess gegen Nafiz Modak, Zane Kilian und 13 weitere Personen konzentrierte sich auf die Ortung von Personen, auch Ping genannt.

Der Staat behauptet, dass Modack Kilian, einen ehemaligen Schuldeneintreiber, angewiesen und bezahlt habe, Leute aufzuspüren, die auf seine falsche Seite geraten seien.

Zu denjenigen, die gepingt wurden, gehört William Booth, der im April 2020 überlebte, als er in seinem Haus angeschossen wurde.

Ein anderer war Jerome Booysen, Modacks Rivale und Detektiv der Anti-Banden-Einheit, Charl Kinnear.

Bradley Goldblatt, der eine Ping-Plattform hatte, sagte, er habe im Jahr 2020 Pings an Killian verkauft.

Er sagte, dass Killian etwa Ende August, Anfang September 2020 seine Ping-Pakete auf 50 pro Monat für etwas mehr als 2.000 Rand erhöhen wollte.

Für R5000 gab er ihm unbegrenzte Pings.

Dann wurde er jedoch auf übermäßiges Pingen einer bestimmten Nummer aufmerksam gemacht.

Er sagte, er habe die Verbrechen gegen die staatliche Einheit in den Falken darüber gemeldet, es sei ihm jedoch versichert worden, dass Kinnear Schutz genieße.

Anschließend drosselte er Killians Ping-Zugang.

Zwei Tage bevor Kinnear ermordet wurde, flehte Kilian ihn um weitere Pings an, da er davongelaufen war.

Kinnear wurde am 18. September 2020 vor seinem Haus in Bishop Lavis erschossen und zu diesem Zeitpunkt hörte das Ping auf.

Die Anwälte von Kilian und Modack werden am Montag Gelegenheit haben, Goldblatt ins Kreuzverhör zu nehmen.

-

PREV Die einzige Höhle der Farben in Kolumbien befindet sich in Caquetá: Dies sind die Empfehlungen für ihren Besuch
NEXT Regierung trifft Entscheidung mit der Wetterwarnung in Coquimbo, Santiago und Biobío: „Das Schlimmste im Frontalsystem…“