Im zweiten Elf-Meisterschaftsspiel sind die Augen auf Beckenham gerichtet

Im zweiten Elf-Meisterschaftsspiel sind die Augen auf Beckenham gerichtet
Im zweiten Elf-Meisterschaftsspiel sind die Augen auf Beckenham gerichtet
-

Kent Second XI verlor sein viertägiges Second XI-Meisterschaftsspiel gegen Sussex Seconds im The County Ground, Beckenham, mit 26 Runs, aber es waren hervorragende Leistungen von zwei nicht unter Vertrag stehenden Spielern, Ross Richardson und Gareth Severin.

Video-Scorecard ansehen

Wicket-Keeper Richardson erzielte in den ersten Innings der Gäste sechs Fänge hinter den Stümpfen und erzielte dann 51 Punkte, während Kent Seconds ein Siegziel von 292 verfolgte. Der in Südafrika geborene, neuseeländische Cricketspieler Severin, der für Hayes spielt, im Die Kent Cricket League erzielte in beiden Innings von Kent ein halbes Jahrhundert.

Die Mannschaft von Kent wurde Mitte des Spiels ausgewechselt, wobei vier Spieler, Kapitän Marcus O’Riordan und die Bowler George Garrett, Grant Stewart und Hamid Qadri, alle abreisten, um sich dem Kader der ersten Mannschaft für das County-Meisterschaftsspiel anzuschließen gegen Somerset in Taunton, wobei Tawanda Muyeye das Amt des Kapitäns übernimmt.

Auch Sussex nahm einige Änderungen vor, darunter einen flüchtigen Cameo-Auftritt am letzten Spieltag für nur sechs Overs mit der englischen Schnellbowlerin Joffra Archer, die nach einer langen Verletzungspause wieder fit wurde. In einem hitzigen Spiel von einem halben Dutzend Overs holte er 1 zu 11, bevor er das Match verließ.

In ihren ersten Innings erzielten Sussex Seconds 311, Daniel Ibrahim 85, mit 10 Vieren, Zak Lion-Cachet 66, George Ealham 46, Archie Lenham 41. Jas Singh 3 für 41, Hamidullah Qadri 3 für 56.

Kent Seconds wurden in ihren ersten Innings mit 254 Runs ausgeworfen, ein Rückstand von 57, Severin mit 74 und neun Limits, Academy-Student Olly Curtiss mit 11 Limits in einem Inning mit 69 Runs, Joe Campbell mit 4 und 48 Runs.

Lion-Catchet erzielte in der zweiten Hälfte des Spiels 75 Punkte, im zweiten Inning von Sussex wurden 234 zu 6 erklärt, Archie Lenham 69 nicht ausgeschieden, Jas Singh 3 zu 71.

Die Kent Seconds hatten den ganzen letzten Tag Zeit, um ihr Siegziel zu erreichen, blieben aber knapp zurück und kegelten mit 265, Severin mit 68, mit 10 Vieren, Richardson mit 51, mit sechseinhalb Dutzend Grenzen, Lenham mit 3 und 31.

Video-Scorecard ansehen

Die Kent Seconds beginnen nun ihre zweite XI T20-Saison. Das erste Spiel dieses Saisonwettbewerbs findet am Donnerstag, den 23. Mai, um 14:00 Uhr auf der Polo Farm in Canterbury gegen Surrey Second Eleven statt. Für Mitglieder und Unterstützer ist der Eintritt frei.

Von Peter Burrowes


Vitality Blast ist diesen Juni und Juli zurück!

  • Die aufregendste Form des County Cricket – internationale T20 & Hundred-Stars treten für die County-Mannschaften in einem Format auf, das normalerweise etwa drei Stunden dauert – der perfekte Sportabend!

Kaufen Sie hier Ihre T20-Tickets

Versammeln Sie Ihre Staffel im Juni und Juli für eine Auswahl an geselligen Freitagabenden und profitieren Sie von Ermäßigungen auf Tickets für Gruppen ab sechs Personen!

-

PREV Der kolumbianische Wasserfall, bei dem das Wasser „nach oben fällt“, ein ungewöhnliches Naturphänomen
NEXT Das Projekt, Bildung zu einer wesentlichen Dienstleistung zu erklären, schreitet voran