Der letzte von Córdoba, Stier für Stier in Burladero

Der letzte von Córdoba, Stier für Stier in Burladero
Der letzte von Córdoba, Stier für Stier in Burladero
-

1.- „Taifun“ Nr. 52. Abgeholt Morante von Puebla Zu Beginn des Nachmittags führte Verónicas einen Stierkampf mit ihm durch und ließ die Hände sinken, bevor er mit einem Strumpf von großer Brillanz abschloss. Nach den Stößen versuchte er es mit der Klasse, die den Zigarrenmachermeister auszeichnet. Ortega antwortete auf die Entfernung. Der Beginn der Arbeit mit dem Flanell verlief sehr statisch, dessen Graben von den Leinen abgelöst wurde. Sehr verbundene Serie, mit langen Schlägen durch den rechten Haken, wo der Bulle sein Gesicht gut steckt. Der Bulle wirkte auf der linken Seite eher stehend und bewegte sich viel mehr. Bunte Windräder vor dem Schwertwechsel. Cross-Ausfallschritt. Ovation mit Grüßen.

2.- „Pedrusco“ Nr. 58. Herzlicher Empfang von Capotero Juan Ortega zu einem kleinen Horn. Leichter Applaus für Manuel Quinta nach dem Rutenglück. Er brachte den Tod dieses Bullen in die Stierkampfarena von Cordoba. Der Rechtshänder kniete nieder und begann mit der Muleta-Aufgabe, um den Stier über die dritte Stufe hinaus zu bringen. Er störte die Luft und das half Ortega, seine Hand zu senken und mit der rechten Hand eine schöne Runde zu drehen. Danach flüchtete der Stier in die Bretter und versuchte es dort auf natürliche Weise, ohne Erfolg, bevor das Tier zerschnitten wurde. Schub. Das Ohr wurde beantragt, was jedoch nicht gewährt wurde. Ovation mit Grüßen.

Stierkampfarena von Córodba. – Dritte Messefeier. Stierkampf von Domingo Hernández für Morante de la Puebla, der José María Manzanares, Juan Ortega und Roca Rey ersetzt. Drei Viertel des Eintritts.

Feierdatei:

Morante von PueblaOvationen mit Grüßen

Juan Ortega, Ovationen mit Grüßen

King Rock,

Fotos: Antonio Luque Mesa


#Colombia

-

PREV Melissa Johnson präsentiert ihr Album „Vivir Serious“ im Stadttheater von Viña del Mar – G5noticias
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco