Dies sind die 15 Gründe, warum Kolumbien Ausländern die Einreise verweigern kann

Dies sind die 15 Gründe, warum Kolumbien Ausländern die Einreise verweigern kann
Dies sind die 15 Gründe, warum Kolumbien Ausländern die Einreise verweigern kann
-

22:08 Uhr

In den letzten Tagen Migration Kolumbien hat die Einreise von drei ausländischen Staatsbürgern in das Land verweigert. Zwei dieser Fälle ereigneten sich am internationalen Flughafen José María Córdova de Rionegro. Der andere befand sich am Flughafen Simón Bolívar in Santa Marta.

Die beiden Ausländer, denen die Einreise in die Hauptstadt Paisa verweigert wurde, sind nordamerikanischer Herkunft. Derjenige, der in das Land der Samariter zurückgebracht wurde, ist ein australischer Staatsbürger, der aus den Niederlanden kam.

Obwohl sie aus verschiedenen Teilen der Welt kamen, hatten sie alle eines gemeinsam: Sie wurden vom Bürgermeisteramt von Medellín wegen ihrer angeblichen Beteiligung an dem Verbrechen der sexuellen Ausbeutung gesucht. Der Kampf gegen dieses Verbrechen ist für die Stadtverwaltung zu einem Leitmotiv geworden, seit sie im vergangenen April den Amerikaner gefunden hat Timothy Alan Livingston mit zwei Minderjährigen in einem Hotel in El Poblado.

Da diese Bürger aufgrund der Einwanderung ausgewiesen wurden, haben sich viele Menschen gefragt, aus welchen Gründen Kolumbien einem Ausländer die Einreise in das Land verweigern kann. Hier sagen wir es Ihnen:

Für den Anfang, gemäß den Bestimmungen des Dekrets 1727 von 2020, durch das mehrere Artikel des Dekrets 1067 von 2015 geändert wurdenin dem die Gründe für die Verweigerung der Einreise ausländischer Staatsbürger in das Land festgelegt wurden, Es gibt 15 Gründe, warum dies passieren kann.

Der erste Grund liegt darin, dass die Person, die die Einreise nach Kolumbien beantragt, nicht über die für die Einreise erforderlichen Dokumente wie den Reisepass und die Reisedokumente verfügt. In diesem Sinne besteht der zweite Grund, warum die Einreise in das Land verweigert werden kann, darin, dass Ausländer kein Visum vorlegen. Dies geschieht, wenn diejenigen, die auftauchen, Studenten sind oder zur Arbeit kommen.

Der dritte Grund, warum Migration Colombia einem Ausländer die Einreise verweigern kann, ist folgender: gegen die Gesundheitsvorschriften des Landes verstößt. Der vierte Grund liegt darin, dass Ausländer – wie im Fall der jüngsten Abschiebungsfälle – über Strafakten in nationalen oder internationalen Archiven verfügen.

Die fünfte Ursache ist, dass die Eine Person, die versucht, in das Land einzureisen, weist Symptome einer Krankheit auf, die epidemisches oder pandemisches Potenzial hat in unserem Land, wie es bei der Covid-19-Pandemie passiert ist.

Der sechste Grund, warum einem Ausländer die Einreise nach Kolumbien verweigert werden kann, ist folgender: sind der Ansicht, dass sie eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen könnten. Der siebte Grund, warum Einwanderungsbeamte einen Ausländer zurückschicken können, liegt darin, dass Respektlosigkeit oder Drohungen zu irgendeinem Zeitpunkt während des Einreisevorgangs.

Der achte Grund besteht darin, dass die Person die Absicht hat, in das Land einzureisen vor Ablauf der Abschiebungs-, Ausweisungs- oder Auslieferungsstrafe. Das neunte ist die Person Versuchen Sie, mit falschen Dokumenten nach Kolumbien einzureisen und dies wird von den Einwanderungsbeamten des Landes gesehen.

Der zehnte Grund, warum einem Ausländer die Einreise nach Kolumbien verweigert werden kann, ist weil er die von den Behörden gegen ihn verhängten Geldsanktionen zu einem anderen Zeitpunkt nicht aufgehoben hat. Der elfte Grund ist der Mangel an ausreichenden Ressourcen, um im Land zu bleiben.

Das zwölfte ist, dass er den Behörden bei dem Interview zur Einreise falsche Angaben gemacht hat.

Der dreizehnte Punkt besteht darin, dass Sie kein Rückflugticket haben, wenn Sie beabsichtigen, für einen Zeitraum von weniger als sechs Monaten in das Land einzureisen.

Die vierzehnte Voraussetzung ist, dass Sie einen ununterbrochenen Aufenthalt von 180 Tagen (sechs Monaten) im Land registriert haben und im selben Jahr wieder einreisen möchten.

Schließlich können Souveränitätsfragen zur Rückführung des ausländischen Staatsbürgers aufgeworfen werden.

-

PREV Wann sind die Winterferien 2024 in der Provinz Buenos Aires?
NEXT 25 Stände werden auf dem Festival Fuego, Humo y Sabores präsentiert