Passerini reiste nach Rom, um Papst Franziskus zu treffen: die Geschenke und die Einladung, die er ihm überreichen wird

Passerini reiste nach Rom, um Papst Franziskus zu treffen: die Geschenke und die Einladung, die er ihm überreichen wird
Passerini reiste nach Rom, um Papst Franziskus zu treffen: die Geschenke und die Einladung, die er ihm überreichen wird
-

Er Bürgermeister Daniel Passerini wird bis nächsten Donnerstag außer Landes sein, da er an einer intensiven internationalen Agenda teilnehmen wird Papst Francisco in der Mitte der Szene. Am Donnerstag wird er eine Audienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche haben wird die Einladung zu einem Besuch in Córdoba erneuern Was hat er letztes Jahr gemacht? Martin Llaryoraals er bereits zum Gouverneur gewählt worden war.

Nach Angaben des 6 de Julio Palace zu Die Zwölf, Passerini wird am World Meeting of Meaning teilnehmen, das von der International Educational Movement Scholas Ocurrentes und der CAF – Entwicklungsbank für Lateinamerika und die Karibik – organisiert wird. Ziel des Treffens ist es, konkrete Lösungen für die Herausforderungen zu finden, mit denen die Universität der Sinne konfrontiert sein wird, die der Papst gegründet hat und an der sie tätig ist Hugo Juri aus Cordoba als Rektor.

In dieser Debatte werden Rektoren der wichtigsten Universitäten der Welt sowie Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur, Politik und Technologie anwesend sein. Der Dekan der Fakultät für Medizinische Wissenschaften, Rogelio Pizzi, wird die Nationale Universität Córdoba vertreten.

+ MEHR SEHEN: Llaryora lud den Papst nach Córdoba ein und erzählte Einzelheiten des Treffens

Am Donnerstag wird der Bürgermeister der Stadt Córdoba Papst Franziskus die Schlussfolgerungen nach diesem Treffen mitteilen und ihn bei dieser Gelegenheit zu einem Besuch bei den Menschen in Córdoba einladen, falls seine Reise nach Argentinien stattfinden sollte. Er wird ihm, seiner Leidenschaft für Fußball entsprechend, auch ein ganz besonderes Geschenk machen: erhalten Sie die Trikots der vier Córdoba-Teams.

Es sei daran erinnert, dass Passerini bereits 2013, als er Minister für soziale Entwicklung war, eine öffentliche Audienz beim Papst hatte. Bei dieser Gelegenheit waren die Fans von San Lorenzo mitschuldig und er brachte ihm ein von Julio Buffarini signiertes Trikot und ein Buch.

+ VIDEO: Die Details von Passerinis Reise nach Europa

#Argentina

-

PREV Die Arbeiten am Flughafen werden Tucumán auf der Landkarte des Tourismus und des Lufthandels positionieren
NEXT Die 5 Änderungen am RIGI, die in letzter Minute im Senat vorgenommen wurden