Verwester Körper gefunden

Verwester Körper gefunden
Verwester Körper gefunden
-

Die Leiche einer Person wurde in einem fortgeschrittenen Verwesungszustand in der Nähe der roten Tanks zwischen den Stadtteilen Versalles und Altamira in Santiago de Cuba gefunden.

Nach dem Bericht des kubanischen Journalisten Yosmany Mayeta Labrada waren Teile des leblosen Körpers, bei dem es sich angeblich um einen Mann handelte, vergraben.

„Sie lassen niemanden passieren, sie haben das Gelände eingezäunt, damit niemand dorthin gelangen kann“, berichtete eine Person, die in den Häusern wohnt, die für die Arbeiter der Zementfabrik gebaut wurden.

Die Leiche wurde offenbar von Hunden ausgegraben, die die Verwesung spürten.

„Er wurde begraben und die Hälfte des Körpers befand sich aus der Erde. Anscheinend wurde er von einigen Hunden herausgeholt, als sie den schlechten Geruch wahrnahmen“, erklärte der Informant.

Derzeit sind weder Einzelheiten zur Identität der Person noch vorläufige Informationen darüber bekannt, wie es zu dem Vorfall, bei dem es sich vermutlich um einen Mord handelte, zustande gekommen sein könnte.

Es ist erwähnenswert, dass dieses als „Los Tanques Rojos“ bekannte Waldgebiet eine Straße ist, die den Zugang zum Flughafen Antonio Maceo und zur Küste von Santiago ermöglicht.

Lesen Sie auch: Die Behörden von Villa Clara treffen sich mit eingeschalteten Klimaanlagen und fordern die Stadt auf, Strom zu sparen

Der Bereich wurde von Polizisten abgesperrt, um den Durchgang neugieriger Personen zu verhindern, während Experten die Leiche hochhoben.

In den letzten Wochen stand Santiago de Cuba aufgrund der zunehmenden Gewalt in der Provinz im Mittelpunkt negativer Nachrichten.

Vor einigen Monaten wurde in El Cupey, einer Kleinstadt am Stadtrand von Santiago de Cuba, auf dem Weg nach Baconao die Leiche einer Frau entdeckt.

Die Leiche, vermutlich die einer älteren Frau, wurde versehentlich von einer Person, die einen Brunnen grub, unter der Erde begraben gefunden.

Laut einer Quelle der Rechtsmedizin aus Santiago de Cuba, die uns die Fotos schickte und um Anonymität bat, wurde die Leiche verstümmelt.

Leitartikel von Kubaner auf der ganzen Welt

-

PREV Bei einem Unfall auf der Autobahn Monterrey-Yopal sind mehrere Personen verletzt und der Verkehr für mehrere Stunden unterbrochen.
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco