Milei erneuert die Angriffe gegen Sánchez: „Ich habe Matchball auf Pedrito“

Milei erneuert die Angriffe gegen Sánchez: „Ich habe Matchball auf Pedrito“
Milei erneuert die Angriffe gegen Sánchez: „Ich habe Matchball auf Pedrito“
-

Präsident Javier Milei Er erhob erneut Anklage gegen seinen spanischen Amtskollegen, Pedro Sanchezin einer angespannten Auseinandersetzung, die kein Ende zu nehmen scheint, nachdem er seine Frau beschuldigte, „korrupt“ zu sein.

Während seiner Präsentation auf dem 41. Kongress des Argentinischen Instituts für Finanzführungskräfte (IAEF), versicherte der Präsident: „Ich habe Matchball für Pedrito“.

Caputo geriet in den diplomatischen Streit mit Spanien und griff Pedro Sánchez an: „Er hat seine politische Unreife offengelegt“

Milei präsentiert das, was er als „endogenes Dollarisierungsmodell“ seines Regierungsvorschlags. In seinem Vortrag bezog sich Milei auf die Serie „Zorro“ und sagte in Bezug auf das europäische Land: „JHeute erwähne ich Spanien“.

“Gleich, Ich habe bereits einen Matchball für Pedrito, ungeachtet der Medienberichte“, er schloss.

Wie der Konflikt zwischen Javier Milei und Pedro Sánchez begann

Bei seinem Besuch in Spanien der Präsident Javier Milei, Er griff die Frau des spanischen Präsidenten Pedro Sánchez an, indem er sie als „korrupt“ bezeichnete.

Während seiner Rede auf dem von Vox organisierten Europa Viva 24-Gipfel rechtsgerichteter europäischer Parteien erklärte Milei: „Die globalen Eliten erkennen nicht, wie destruktiv es sein kann, die Ideen des Sozialismus umzusetzen, weil sie zu weit davon entfernt sind: Sie wissen nicht, welche Art von Gesellschaft und Land sie hervorbringen können, welche Art von Menschen, die an die Macht geschraubt werden, und welche.“ Ausmaß an Missbrauch entstehen kann. Selbst wenn er eine korrupte Frau hat, macht er sich schmutzig und braucht fünf Tage, um darüber nachzudenken“.

Mondino versuchte, den Konflikt zwischen Javier Milei und Pedro Sánchez herunterzuspielen: „Es ist eine Anekdote“

-

PREV Ein Vertreter aus Boyacá wurde in Argentinien zum panamerikanischen Meister im Jugend-Dreiband-Billard gekrönt
NEXT Davico versprach, 200 Millionen US-Dollar in den Ökopark – Diario El Argentino de Gualeguaychú – zu investieren. Online-Ausgabe