Ana Gabriels Konzert in Neiva wird trotz gesundheitlicher Komplikationen fortgesetzt

Ana Gabriels Konzert in Neiva wird trotz gesundheitlicher Komplikationen fortgesetzt
Ana Gabriels Konzert in Neiva wird trotz gesundheitlicher Komplikationen fortgesetzt
-

GEGENWÄRTIG

Die mexikanische Sängerin Ana Gabriel, die kürzlich mit der „Un Desire Más“-Tour ihr 50-jähriges Karrierejubiläum feierte, erlitt aufgrund einer Atemwegsinfektion eine gesundheitliche Komplikation, die zu einer Lungenentzündung führte, die sie dazu zwang, mehrere Konzerte in Südamerika abzusagen. Seine Präsentation beim Neiva-Konzert läuft jedoch noch.

Über ihre sozialen Netzwerke teilte Ana Gabriel ihren Followern die schwierige Situation mit, in der sie sich befindet. „Freunde, ich möchte euch informieren, keine guten Nachrichten, die Grippe wurde kompliziert und entwickelte sich zu einer Lungenentzündung“, verkündete er auf seinem Instagram-Account und löste bei seinen Fans und der Künstlergemeinschaft Besorgnis aus.

Diese Situation führte dazu, dass ihre Konzerte in Chile und Paraguay abgesagt wurden, was zu Unsicherheit über den Rest ihrer Tournee führte. Ihre Auftritte im Land gehen jedoch weiter, einschließlich des Konzerts in der Hauptstadt Huila.

Die Tour in Kolumbien läuft noch mit bestätigten Terminen in Montería am 15. Juni, Bucaramanga am 20. Juni, Cali am 22. Juni, Villavicencio am 28. Juni, Neiva am 30. Juni und Bogotá am 2. August. Diese Veranstaltungen sind Teil ihrer Bemühungen, ihr Publikum trotz aller Widrigkeiten zu treffen.

#Colombia

-

PREV Würde die mögliche Streichung der ELN von der EU-Terrorismusliste den Frieden in Kolumbien erleichtern?
NEXT Juliana Di Tullio beantragte die Ausweisung von PJ de Scioli und den Senatoren Kueider und Espínola | „Sie sind der Milei-Regierung aus persönlichem Interesse beigetreten“