Die unerwartete Änderung beim Erwerb eines Führerscheins in CABA: die neuen Anforderungen

Die unerwartete Änderung beim Erwerb eines Führerscheins in CABA: die neuen Anforderungen
Die unerwartete Änderung beim Erwerb eines Führerscheins in CABA: die neuen Anforderungen
-

In dem vom Ministerium für Infrastruktur der CABA veröffentlichten Video erklären sie Schritt für Schritt den Prozess zur Erlangung der Registrierung. Hierzu ist es zwingend erforderlich, mit der entsprechenden und vorgeschriebenen Kleidung zur Prüfung zu erscheinen: lange Hosen, lange Ärmel, Motorradhandschuhe und geschlossene Schuhe. Die Verwendung von Helm das nicht beschädigt ist, die richtige Größe für den Fahrer hat und mit einem Visier oder einer Motorradbrille befestigt ist.

Die Strecke, auf der die Person das Motorrad fahren muss, besteht aus drei Etappen. „Eine Reihe von Tests auf einer Rennstrecke, die für alle Kategorien ausgelegt ist“, äußerte sich Prüferin Lais Clara Demasi.

Im ersten Schritt werten die Prüfer die Prüfungen der wesentlichen Komponenten vor der Fahrt aus. „In diesem Fall werden wir die Manövrierfähigkeit bewerten, das müssen Sie tun demonstrieren Kontrolle und Präzision beim Bewegen in der Box und Abstellen des Motorrads. Dies ist wichtig, wenn Sie mit Verkehrssituationen konfrontiert sind“, fügte er hinzu.

Anschließend werden Geradeausfahrt und Bremsen ausgewertet: „Nach bestandener Prüfung wird die Drehtechnik bewertet. Sie müssen die Acht mit niedriger Geschwindigkeit ausführen“, äußerte er. Die Prüfung endet mit zwei Manövern: dem Slalom und dem Zickzack.

Die Dokumentation, die sie für 0-KM-Motorräder anfordern werden

Es geht um Digitales Formular für Motorräder 0KM und das Obligatorische Jahresversicherungdie am Kaufort verwaltet werden muss, um an Käufer geliefert zu werden.

Der Hauptzweck besteht darin, sicherzustellen, dass Motorräder über eine verfügen Versicherung in Kraft zum Zeitpunkt seiner ersten Fahrt auf öffentlichen Straßen, wie durch die festgelegt Artikel 68 des nationalen Verkehrsgesetzes.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass es sich bei dieser Initiative um eine Zusammenarbeit zwischen der National Road Safety Agency (ANSV) und dem National Directorate of National Registries of Automotive Property and Pledge Credits (DNRPA) handelt.

Darüber hinaus gilt dieselbe Maßnahme für Patentierungsprozess jedes Motorrads 0 km vor der DNRPA. Andererseits haben Fahrzeugkäufer die Freiheit dazu Wählen Sie die Versicherungspolice das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Wie hoch ist das Bußgeld, wenn man auf dem Motorrad keinen Helm trägt?

Der Wert der Feste Einheit in Buenos Aires ist es ansässig 256,80 $, Das bedeutet, dass die Geldstrafe für die Nichteinhaltung dieses Gesetzes bis zu a betragen kann maximal 25.680 $.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Wert der festen Einheiten je nach variieren kann Preis pro Liter Benzin und die Geldbuße wird auf der Grundlage der festgesetzt Schwere des Verstoßes.

Gemäß der Verkehrsordnung sind sowohl die Treiber Als die Begleiter Jeder Motorradfahrer muss einen Helm tragen, und die Nichtbeachtung dieser Regel kann zu Geldstrafen in Höhe von 30 und 100 feste Einheiten.

Kurz gesagt, die Verwendung eines Helms ist Pflicht obligatorisch Beim Fahren eines Motorrads kann die Nichtbeachtung sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer zu erheblichen Geldstrafen führen.

-

PREV Gute Nachrichten für das öffentliche Dienstleistungsunternehmen Aguazul
NEXT Kuba drängt zur Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre