Bürgermeisteramt von Manizales 100 % Huevos Die Regierung von Caldas debütiert in der Vuelta Antioquia

Bürgermeisteramt von Manizales 100 % Huevos Die Regierung von Caldas debütiert in der Vuelta Antioquia
Bürgermeisteramt von Manizales 100 % Huevos Die Regierung von Caldas debütiert in der Vuelta Antioquia
-

Ab heute trifft die Nationalmannschaft auf die Vuelta Antioquia, eines der größten Rennen im kolumbianischen Radsportkalender.

Der Raum wird als Debüt für das Eliteteam des Bürgermeisteramtes von Manizales (100 % Huevos Gobernación de Caldas) unter der Leitung von Dídier Alonnso Chaparro und Yesid Pira dienen. Sie werden außerdem von Yeison Rincón, Jordan Tabares, Daniel Hoyos, Juan Pablo Vallejo, Luis Miguel Martínez, Jhon Ánderson Rodríguez, Alejandro Ruiz und Samuel Arias (unter 23) begleitet. Jhon Jairo Narváez wird der Trainer sein.

Dídier Chaparro sprach über die neue Herausforderung: „Wir waren uns sicher, wir wussten nicht, ob wir aussteigen würden. Wir begannen mit neuen Hoffnungen. Wir sehen aus wie Kinder, die neues Material veröffentlichen.“

Der Fahrer aus Calden erkannte den Wert der Supergiros, die durch die Region fuhren: „Es waren vier Jahre Arbeit für alle. Wenn sie wären, wären viele von uns nicht mehr hier.“

Chaparro, Zweiter des RCN Classic, erkennt, dass er das Renntempo mitgehen muss: „Wir trainieren, aber ohne Wettkämpfe. Die Idee ist, zu laufen und uns in diesem Aspekt zu verbessern. Es ist nicht einfach, aber wir werden es schaffen.“ “

Bezüglich der Aufnahme von Yesid Pira sagte Chaparro: „Ich bin einer mehr und mit Yesid, der sehr gute Bedingungen hat, besteht die Idee darin, etwas hinzuzufügen und das Team zu gewinnen. Er ist ein Fahrer, der bereits in Europa war und das wird auch so sein.“ wiegen.”

Yesid Pira seinerseits gab an: „Wir sind sehr gespannt. Das Projekt hat mir gefallen, mein Trainer hat es mir empfohlen und wir werden es Schritt für Schritt angehen.“

Zu den neuen Kollegen fügte er hinzu: „Sie sind sehr gut, ich habe Referenzen von ihnen, wir werden uns besser kennenlernen.“

Andere

Jhon Anderson Rodríguez

Sehr zufrieden mit der Gehaltsabrechnung und dem Team.

Juan Pablo Vallejo

Sie sind sehr gut, wir haben mit der Vuelta Antioquia angefangen.

Alejandro Ruiz

Es gibt viele und sehr hoch, beginnen Sie mit allem neu.

Jordan Tabares

Sehr toll, vielen Dank an alle Sponsoren.

Luis Miguel Martínez

Wir sind auf dem richtigen Weg, es ist schön, dieses Projekt zu konsolidieren.

Route

Etappe 1: Urrao Circuit (86 km)

Etappe 2: Urrao – San Jerónimo (175 km)

Etappe 3: San Jerónimo – Santa Rosa de Osos (101 km)

Etappe 4: Santa Rosa de Osos – San Roque (109 km)

Etappe 5: Medellín Circuit (120 km)

-

PREV El Appliances präsentiert ihr neues Album „Mirar La Luz“ im Valparaíso Cultural Park – G5noticias
NEXT Vuelta a Colombia 2024: Gesamtwertung nach Etappe 5