Ehemaliger Beamter und vier Auftragnehmer des Bürgermeisteramtes von Pereira im Jahr 2017, wegen Korruption angeklagt

Ehemaliger Beamter und vier Auftragnehmer des Bürgermeisteramtes von Pereira im Jahr 2017, wegen Korruption angeklagt
Ehemaliger Beamter und vier Auftragnehmer des Bürgermeisteramtes von Pereira im Jahr 2017, wegen Korruption angeklagt
-

Pereira

Wegen Sachverhalts im Zusammenhang mit Kostenüberschreitungen bei einem Vertrag über den Kauf von Maschinen wurden sie strafrechtlich verfolgt Jaime Mauricio Restrepo Londono, ehemaliger Infrastrukturminister des Bürgermeisteramtes von Pereira, Zeitraum 2016–2017; Deutscher Garcia Corrales, der 2017 als Auftragnehmer für dasselbe Büro tätig war; zusätzlich zu Óscar Iván Cardona Montoya, José Antonio Mejía Núñez und Andrés Leonardo Vélez Ríosder damals für verschiedene Unternehmen der Privatwirtschaft arbeitete.

Anscheinend wären diese Männer angeblich in die Tat verwickelt Unregelmäßigkeiten bei einem Vertrag über den Erwerb von Maschinen mit dem Ziel, die technischen Kapazitäten, die Ausrüstung und den Fuhrpark von Pereira zu verbessern, wofür die Dienste des Unternehmens, vertreten durch Óscar Iván Cardona Montoya, in Anspruch genommen worden wären.

Der größte Widerspruch besteht darin, dass Jaime Mauricio Restrepo und Germán García, laut den Ermittlungen der Staatsanwälte der Abteilung für Verbrechen gegen die öffentliche Verwaltung der Staatsanwaltschaft der Sektion Risaralda, José Antonio Mejía und Andrés Leonardo Vélez angewiesen hätten, Bieten Sie drei Muldenkipper und einen Verdichtungszylinder für höhere Werte als auf dem Markt an um den Wert des verkürzten Auswahlverfahrens zu ändern, wobei der vereinbarte Wert 1.593 Millionen Pesos betragen würde.

Die technischen Analysen würden zeigen, dass die Die Kostenüberschreitungen beliefen sich auf über 554 Millionen Pesos, Ressourcen, die Teil des Budgets des Bürgermeisters waren. Darüber hinaus wäre es ein Prozess mit einem einzigen Befürworter.

Obwohl sie keine Anklage akzeptierten, wurden die untersuchten Personen für diese Ereignisse entsprechend ihrem Grad an Verantwortung für die Verbrechen von angeklagt Wettbewerbsbeschränkende Vereinbarungen, Unterschlagung durch Aneignung, Vertragsabschluss ohne Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Verfahrensbetrug und Fälschung einer privaten Urkunde.

#Colombia

-

PREV Dies sind die Maßnahmen, die die Behörden nach der Mordwelle in Ibagué ergriffen haben
NEXT Illegaler Bergbau: Awajún-Gemeinden werden den Fluss im Amazonas einen Monat lang gesperrt halten, um das Territorium gegen illegale Aktivitäten zu verteidigen