Meta, Match, Coinbase und GASO bündeln ihre Kräfte, um Online-Betrug mit der Initiative „Tech Against Scams“ zu stoppen

Meta, Match, Coinbase und GASO bündeln ihre Kräfte, um Online-Betrug mit der Initiative „Tech Against Scams“ zu stoppen
Meta, Match, Coinbase und GASO bündeln ihre Kräfte, um Online-Betrug mit der Initiative „Tech Against Scams“ zu stoppen
-

MADRID, 22. Mai. (Portaltisch/EP) –

Einige der großen Technologieunternehmen, darunter Meta, Match Group, Coinbase und die Global Anti Scam Organization (GASO)haben sich zusammengeschlossen, um Online-Betrug und kryptografische Betrügereien im Rahmen des neuen zu bekämpfen Initiative „Tech Against Scams“.

Derzeit ist die Online-PlattformenOb Social Media, Dating-Apps oder Finanzdienstleistungen, sind eines der beliebtesten Frameworks für Betrüger und Cyberkriminelledie sie als Mittel nutzen, um Benutzer anzugreifen und auszuführen böswillige Handlungen wie das Erhalten persönlicher Daten oder der Diebstahl Ihres Geldes durch verschiedene Formeln, wie z. B. Social Engineering.

In diesem Rahmen wurde Tech angekündigt, um diese Art von Angriffen zu stoppen Gegen Betrug (Technologie gegen Betrug), a neue Allianz, an der einige der wichtigsten Technologieunternehmen teilnehmen Ziel ist es, Unternehmen zu helfen Reagieren Sie auf Online-Betrug sowie Finanz- und Kryptobetrug und verhindern Sie ihndie sich zunehmend an mehr Verbraucher richten.

Konkret entstand diese Initiative aus der Hand von Technologieunternehmen wie Ziel, Spielgruppe -Muttergesellschaft von Tinder und Hinge-, Coinbase, Kraken, Ripple und Zwillingeebenso wie Globale Anti-Betrugs-Organisation. Gemeinsam werden sie zusammenarbeiten Gehen Sie gegen Tools vor, die von Betrügern verwendet werdenund sie werden nach Wegen suchen, dies zu tun Aufklärung und Schutz der Verbraucherzusätzlich zur Störung „sich schnell entwickelnder“ Finanzbetrügereien.

Sie haben es in einer gemeinsamen Erklärung detailliert dargelegt, in der sie klarstellten, dass die Das Projekt „Tech Against Scams“ wird als „Hauptversammlungsorgan“ fungieren. und wird es Technologieunternehmen ermöglichen, ihre Erfahrungen mit Bedrohungsinformationen und ihre aktuellen Praktiken diesbezüglich auszutauschen.

Auf diese Weise können sie Informationen weitergeben, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten, „bevor sie Opfer eines Online-Betrugsprogramms, eines Liebesbetrugs oder eines Kryptowährungsdiebstahls werden“.

Als Beispiel hat die Koalition „Tech Against Scams“ auf das sogenannte „Tech Against Scams“ verwiesen „Metzgerei oder Schlachtung von Schweinen“, u. aein Krypto-Betrug, mit dem Unternehmen wie Meta, Match Group und Coinbase bereits begonnen haben gemeinsam im vergangenen Sommer antretenund die auf einer langfristigen Täuschung beruht, bei der die Das Opfer wird nach und nach dazu verleitet, immer größere Investitionen in ein betrügerisches Kryptowährungsprogramm zu tätigen.

Im Rahmen dieser Art von Betrug haben diese Unternehmen zusammengearbeitet verstehen, wie plattformübergreifende Bedrohungen funktionieren, Eine der Hauptschwierigkeiten bei der Bekämpfung von Cyberkriminellen, da diese über verschiedene Dienste im Internet viele Menschen angreifen und gezielt angreifen. Als Ergebnis identifizierten sie a Möglichkeit, diese Verbrechen und Betrügereien durch Gruppenaktionen besser zu bekämpfen.

Jetzt, mit Tech Against Scams, Immer mehr Technologieunternehmen und -organisationen werden ihr Wissen teilen und ihre Zusammenarbeit verstärken. All dies mit dem Ziel, „die einzigartige Position jedes Unternehmens im Ökosystem auszunutzen“ und auf diese Weise neue negative Trends zu erkennen, bewährte Verfahren zur Bekämpfung globaler Betrügereien auszutauschen und kollektive Maßnahmen zum Schutz der Benutzer zu fördern.

„Wir hoffen, dass diese Koalition eine Rolle spielen wird Kraftmultiplikator damit die Sicherheitsteams von Technologieunternehmen Wissen und Trends über Bedrohungen austauschen und so erreichen „Die schwerwiegendsten Störungen betrügerischer Netzwerke auf der ganzen Welt“, sagte der Direktor für Informationssicherheit bei Meta, Guy Rosen.

Der Vizepräsident für Vertrauen und Sicherheit der Match Group, Yoel Roth, äußerte sich in die gleiche Richtung und betonte die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Technologieunternehmen aus allen Sektoren, um kriminelle Aktivitäten zu verhindern. “Als Wir arbeiten daran, Betrügern den Betrug zu erschweren auch für Menschen Wir werden weiterhin in neue Technologien investieren, um Betrug und Betrügereien schneller zu stoppen„sagte Roth.

Der Einsatzleiter der Global Anti-Scam Organization, Brian Bruce, hat seinerseits dies bekräftigt Notwendigkeit einer „multisektoralen“ Antwort„mit Technologie- und Finanzunternehmen, mit dem Ziel Verhindern Sie, dass Benutzer weltweit weiterhin „jeden Monat Hunderte Millionen Dollar“ verlieren.

Mit Blick auf die Zukunft wird die Koalition „Tech Against Scams“ entstehen „Neue Arbeitsabläufe„Best Practices zu ermitteln und so den Verbrauchern die notwendigen Werkzeuge und Informationen zur Verfügung zu stellen, um sich besser zu schützen. Darüber hinaus haben sich Unternehmen dazu verpflichtet Arbeiten Sie mit globalen Strafverfolgungsbehörden zusammen weiterhin Untersuchungen zur Bekämpfung von Betrug und Online-Kriminalität zu unterstützen.

-

PREV Sie melden die Anwesenheit von Tieren in Bogotá. In welcher Gegend befindet sich das Tier?
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco