Die Feuerwehr von Santa Marta hielt den ersten Kurs zum Thema Waldbrände ab

Die Feuerwehr von Santa Marta hielt den ersten Kurs zum Thema Waldbrände ab
Die Feuerwehr von Santa Marta hielt den ersten Kurs zum Thema Waldbrände ab
-

Die Freiwillige Feuerwehr Santa Marta hat über ihr Ausbildungsinstitut Captain Ricardo Chahin Nohra in Zusammenarbeit mit der International Association of Brands Fires in Latin America und Chapter 79 den ersten internationalen Kurs zur Waldbrandermittlung in Kolumbien ins Leben gerufen, der mit Präsenz durchgeführt wurde bestehend aus internationalen und nationalen Ausbildern, die eine viertägige Ausbildung auf theoretischem, methodischem und praktischem Niveau in der Untersuchung von Waldbränden leiteten.

Der internationale Kurs zur Waldbrandermittlung hatte Dozenten aus Kolumbien und Chile als Gastredner. Und mit der Anwesenheit von 32 Personen aus Ländern wie Panama, Mexiko, Ecuador, Städten wie: Bogotá, Villavicencio, Yopal, Cartagena, Tunja, Manizales, Santa Marta und den Gemeinden: Montelíbano, Fonseca, Apartadó, Ciénaga und auch Teilnahme aus Einheiten wie: Nationale Polizei MESAN und Coorpamag.

Während des Kurses erhielten die Teilnehmer Schulungen zu den Themen; Grundlagen des NFPA 921-Leitfadens „Brand- und Explosionsuntersuchung“ und des NFPA 1033-Standards „Berufliche Qualifikationen für Brandermittler“, wissenschaftliche Methode bei der Branduntersuchung, Charakterisierung von Brennstoffmaterial, grundlegende Grundlagen und Konditionierungsfaktoren, Geometrien, Dynamik und Ausbreitung, Forschungsmethodik , Ursachen, Beweiserhebung, technischer Bericht und praktische Übungen.

Mit dieser Initiative unter der Leitung von Kapitän José Manuel Chahin, dem Kommandeur der Freiwilligen Feuerwehr Santa Marta, durch das Ausbildungs- und Ausbildungsinstitut Captain Ricardo Chahin Nohra wollen sie sich weiterhin als eine der wichtigsten Notfall- und Rettungseinrichtungen des Landes und Lateinamerikas positionieren Amerika mit seiner Erfahrung in verschiedenen Modalitäten. Der Zweck dieses Kurses bestand darin, wirkungsvolles Wissen zu vermitteln und institutionelle Prozesse zu stärken, um eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu ermöglichen und nicht nur Brände zu bekämpfen, sondern auch einen wesentlichen Beitrag zur Prävention und Untersuchung von Notfällen auf der Welt zu leisten.

Ausweis: 4


#Colombia

-

PREV Die Verabschiedung des Bases-Gesetzes spaltete die Meinungen in Tucumán
NEXT Der Gesetzgeber verabschiedete ein Gesetz zur Ausweitung des Waldnotstands und der Blindenhunde