Die unverzichtbaren Kulturpläne in Cali

-

In Cali läuft in kulturellen Belangen alles zusammen: Theater, Musik, Tanz. Caleños genießen gleichermaßen Salsa, klassische Musik, Tango und Boleros sowie Rock auf Spanisch. In jeder Ecke der Stadt gibt es Platz, um Kunst zu genießen. Hier sind einige Vorschläge für Pläne, damit Sie sich in diesen Tagen oder in naher Zukunft nicht verlaufen.

Mario Fernando Piano wird in seinem Rezital in Chipichape erneut ein abwechslungsreiches Repertoire aufführen. | Foto: MF-Klavier

Auf dem zentralen Platz von Chipichape kehrt der Pianist der bereits 1.300 Lieder mit seinen Liederabenden zurück. Er wird den Müttern und Frauen Tribut zollen und am Klavier auftreten: unter anderem Señora Bonita, Perfidia, Mujeres Divinas, Malagueña, Nuestro Juramento. Zu den Gästen werden Mabel Lara, Tourismusministerin von Cali, die ehemalige Abteilungskontrolleurin María Victoria Barrios, die Rancheras singen wird, und ein Überraschungsgast sein. Verlost werden CDs des Pianisten. Uhrzeit: 17:00 Uhr

Cali Philharmonic, im Konzert

Das Cali Philharmonic Orchestra wird das Konzert „Beethoven, Mozart und Schubert“ in der Beethovenhalle aufführen. Gastregisseur: Miguel Santiago López. Werke: Coriolanus-Ouvertüre, Op. 62 von Beethoven, Hornkonzert Nr. 4 Es-Dur KV 495 von Mozart und Sinfonie Nr. 4 c-Moll D. 417 von Schubert. Uhrzeit: 19:00 Uhr

Die Casa Latina de Cali präsentiert zwei Plattenvorsingen: Am 24. Mai kommt von 20:00 bis 2:00 Uhr das Kollektiv Salsa Sin Miseria mit einem Repertoire aus seinem Diccionario Salsero. Am Samstag, den 25., eine Auswahl großartiger romantischer Salsa-Arrangeure (Schwerpunkt Balladen) mit Juliana Velasco und Andrés Hernández. Zeit: ab 20:00 Uhr

Im Jorge Isaacs Theater in Cali wird Carlos Gardel am 24. Juni gewürdigt und an seine gescheiterte Aufführung erinnert, die für Montag, den 24. Juni 1935 geplant war. In der Show werden der Schauspieler und Regisseur Iván Zapata, die Schauspielerin und die Sopranistin zu sehen sein Teresita Escobar und internationale Tangotänzer wie Yudeny Betancur, Estefanía Arango, Andrés Urán und Daniel Octavo. Infos: 3122477003 und 3028558467. Uhrzeit: 20:00 Uhr

Unser Eid: Hommage an Julio Jaramillo

Die kalifornische Gruppe Cuatro Cuartos wird das Publikum des Jorge Isaacs Theaters mit einem Konzert zu Ehren von Julio Jaramillo im symphonischen Format begeistern. Ein klassisches Ensemble und ein Streichtrio werden die Kompositionen der „Nachtigall Amerikas“ verherrlichen, darunter: Ódiame, Novia Provinciana, Nuestro Oath, Cinco Centavitos, Reminiscencias, Rondando tu Esquina, While Me Duela el Alma. Es wird einen Erzähler geben, der das Publikum durch das Leben und Werk von Julio Jaramillo führt und Anekdoten und Details erzählt. Uhrzeit: 20:00 Uhr

30. Mai bis 2. Juni:

Das Milongueando Tango Festival 2024 kommt in Cali im Encanto Plaza an. Vom 30. Mai bis 2. Juni. | Foto: Tango-Festival Milongueando

Milongueando, Tango-Festival

Das Milongueando Tango Festival 2024 kommt in Cali im Encanto Plaza an. Es werden Auftritte von Tanzpaaren wie Carlos und Sofía, Kevin und Valentina, Joaquín und Katherine, Alejandra Sánchez mit ihrer Kompanie Romance de Barrio und Rubén und Sabrina Veliz sowie dem Orquesta Típica Milonguera zu sehen sein. Die Workshops mit den Lehrern finden von 9:30 bis 12:30 Uhr statt. und die Themenmilongas, um 18:00 Uhr. Info: 305 4306381 und 316- 4933993. Ig: @milongueandotangofestival2024

Am Freitag, den 31. Mai, wird Delirio im Rahmen ihres 18. Geburtstages ihr neues Werk mit dem Titel „Vera: al Ritmo de la Vida“ uraufführen. Es ist eine Geschichte, die mitten in den Ausläufern des Valle del Cauca getanzt und inmitten einer fantastischen Umgebung nachgebildet wird, in der sich die Charaktere zwischen Realität und Fiktion bewegen, geleitet von drei Musen: Vera, Melodía und Acrobacias. Auf der Bühne nehmen 150 Künstler teil, darunter Tänzer, Musiker und Zirkusvirtuosen. Das Zelt (neben dem Pacific Valley Events Center in Yumbo) öffnet um 19:00 Uhr Beginn um 21:30 Uhr. Berichte: 310 3726591.

Kampagne: „Mach mit und lass jede Notiz zählen“

Proartes startet eine Kampagne für die Gemeinschaft, um sich an der Ausbildung eines oder mehrerer der 320 Kinder zu beteiligen, die Teil der Desepaz-Musikschule sind. „Machen Sie mit und lassen Sie jede Note zählen“ ist die Einladung an Menschen, ein oder mehrere Stipendien im Wert von jeweils 3.000.000 US-Dollar zu erwerben, die garantieren, dass ein Junge, ein Mädchen oder ein junger Mensch ein Jahr lang an der Schule bleibt. https://escuelademusicadesepaz.org/

-

PREV José Antonio Nemes Kommentar über Jaime Leyton, der bei Mucho Gusto einen „angespannten Moment“ auslöste: Der Meteorologe hat ihn live gestoppt
NEXT EET Nr. 1 von Palpalá bereitet sich auf seine Wahl vor